8. bis 10. Mai 2015

Messe und Congress Centrum
Halle Münsterland

 

 

 


 

AG 28
Dokumentation AG 28       

 

MundArt(en) – Deine Stimme darf so klingen wie sie klingt

Referent: Prof. Peter Ausländer, Vlotho

 

Radikal partizipativ angelegte Maulereien und Vokalspiele, die als niedrigschwellige Einstiege zunächst einmal Mut machen, sich mit seiner Stimme (sprechend oder singend) Gehör zu verschaffen, um dann zu weitergehenden Prozessen musikalischer Ideenentwicklung einzuladen, die schließlich in musikalisch anspruchsvolle und künstlerisch hochkarätige Ergebnisse einmünden können, zumal, wenn es gute Gründe gibt, daran zu arbeiten und dafür zu üben.


Schnittmengen mit zeitgenössischer Vokalkunst lagen auf der Hand, haben aber die eine oder den anderen dennoch verblüfft.


Beteiligen könnten sich alle – ohne Rücksicht auf Alter, musikalische Vorkenntnisse oder Sprachgruppenzugehörigkeit.


(Erst die Unkultur diesbezüglicher Separierungen ließ Inklusion als defizitäres Problem oder als besondere Herausforderung erscheinen.)


Peter Ausländer ist pensionierter Musik- und Kunstlehrer und Gründer der ersten integrativen Jugendkunstschule in NRW. Er war als Professor für Musik und Bewegung an der FH Bielefeld tätig, aber auch freischaffend mit Vorträgen, Aufführungen, Veröffentlichungen etc.

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend