8. bis 10. Mai 2015

Messe und Congress Centrum
Halle Münsterland

 

 

 


 

AG 11
 Dokumentation AG 11

 

Lernen und Vermitteln
Kunst & Pädagogik als Einheit in der Ausbildung von Musizierenden und angehenden Musizierlehrern

Referenten: Prof. Dr. Andreas Doerne, Freiburg und Stefan Goeritz, Waldkirch

 

Um florierende Musikkultur und musikalische Breitenbildung entstehen zu lassen, müssen Kunst und Pädagogik zusammengedacht und in der Praxis aufeinander bezogen werden. Diese anerkannte Notwendigkeit wird immer wieder betont. Beim Versuch, die künstlerisch-pädagogische Einheit konkret in der Ausbildung von Musizierenden an Musikschulen und Musikhochschulen wiederzufinden, stößt man auf Widersprüche.


De facto bleibt der Bereich künstlerischer Ausbildung bis zum Berufseintritt als Musikschullehrkraft unberührt von pädagogischen Fragestellungen oder vermittlungsbezogenen Erfahrungsräumen. Ist das die Einheit von Kunst und Pädagogik?


Die Musikschule Waldkirch und die Musikhochschule Freiburg erproben Möglichkeiten enger Verzahnung von künstlerischem und pädagogischem Lernen. Am Modell des Fachs Gitarre wurden wertvolle Anregungen bezüglich einer kunstvollen Pädagogik und pädagogisch reflektierten Kunst geboten.


Andreas Doerne ist Professor für Musikpädagogik an der Hochschule für Musik Freiburg. Stefan Goeritz leitet die Musikschule Waldkirch.

VdM-Fortbildungen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend