F 2

Dokumentation F 2


Themenforum

 

Zur Didaktik künstlerischen Musizierens

Referent: Prof. Dr. Michael Dartsch, Saarbrücken

 

 

Didaktische Modelle und Konzepte können Orientierung bei der Planung und Durchführung von Unterricht geben. Während solche Konzeptionen in der Schulmusik in großer Zahl vorliegen, sind sie im Bereich der Instrumental  und Gesangspädagogik und in der Elementaren Musikpädagogik seltener anzutreffen. Die hier vorgestellten Überlegungen sollten sowohl für den Instrumental- und Gesangsunterricht als auch für die Elementare Musikpraxis Relevanz besitzen, indem sie sich übergreifend mit künstlerischem Musizieren beschäftigen. Ausgehend von ethischen Grundlagen und von Überlegungen dazu, was einen künstlerischen Umgang mit Musik ausmacht, wurden der Reihe nach Ziele, Inhalte und entsprechende Einstellungen sowie Methoden entworfen und zur Diskussion gestellt. Hieraus ließen sich konkrete Beispiele für die Praxis ableiten. Schließlich sollte ersichtlich werden, wie ein Unterricht in künstlerischem Musizieren zur Bildung beiträgt, wie er an Grundlagen des Lernens und der Motivation anknüpfen kann und wie sich mit ihm Begabungen fördern lassen.


Prof. Dr. Michael Dartsch lehrt Musikpädagogik, Elementare Musikpädagogik, Violindidaktik und Erziehungswissenschaft an der Hochschule für Musik Saar und ist Sprecher des Arbeitskreises Elementare Musikpädagogik Deutschland (AEMP). Er veröffentlichte u. a. „Der Geigenkasten“, „Mensch, Musik und Bildung“, „Musik lernen – Musik unterrichten“ (alle Breitkopf & Härtel), „Timpano“ (Mitautor; Bosse), „Handbuch Musikpädagogik“ (Mithrsg.; Waxmann).

VdM-Fortbildungen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend