P 8

Dokumentation P 8


Aussteller- und Projektpräsentation

 

Einblicke – Perspektiven  
Veränderung ist möglich – Vom Mut und der Freude, auf sich selbst zu sehen

Referent: Prof. Peter Knodt, Basel (CH)

 

 

Oft bestreiten Instrumental- und Gesangspädagogen große Teile ihres Berufsalltags auf sich allein gestellt. Gerade deshalb verspüren viele Kollegen ein Bedürfnis nach kollegialem Austausch, um Routinen zu hinterfragen und die Entwicklung des eigenen Unterrichts nicht stagnieren zu lassen.


Die videobasierte Reflexion kann ein geeignetes Mittel sein, um den eigenen Unterricht aus der genauen Beobachtung heraus weiterzuentwickeln und in einen vertieften kollegialen Dialog über die konkrete pädagogische Arbeit zu treten. Mithilfe seines Lehrwerkes mit DVD „Einblicke – Perspektiven“ (Breitkopf & Härtel), bot Peter Knodt praktische Anleitung zum Einstieg in die Videoreflexion. Es wurde eine exemplarische Videoanalyse anhand von definierten Merkmalen vorgestellt. Vorbedingungen zum Gelingen kollegialer Zusammenarbeit wurden gezeigt und konkrete Einstiegsmöglichkeiten miteinander geübt.


Peter Knodt lehrt Unterrichtspraxis mit Video, Offenes Lehrprobentraining, Didaktik des Gruppenunterrichts und der Blechbläser an der Hochschule für Musik, FHNW in Basel. Er ist am gleichen Institut Beauftragter für das Qualitätsmanagement, insbesondere im Bereich Lehre. 26 Jahre hat er Trompete am Peter-Cornelius-Konservatorium/Musikschule in Mainz unterrichtet.

VdM-Fortbildungen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend