Musikschulkongress '05
Musik verbindet - Partner Musikschule

AG 8

Referat als Download

 

 

 

Musikalische Grundausbildung und Offene Ganztagsgrundschule: Chance und Aufgabe

 

Referent: Prof. Karl-Heinz Zarius, Düsseldorf
Moderation: Dieter Boden


 

MGA in der Offenen Ganztagsgrundschule kann mehr sein als ein Ortswechsel und eine veränderte Organisationsstruktur. Möglichst vielen Kindern einen differenzierten Umgang mit Musik zu ermöglichen entspricht dem bildungs- und kulturpolitischen Anspruch der Musikschule. Als Grundlage oder Ergänzung instrumentaler und vokaler Angebote bietet die MGA auch in der Grundschule vielfältige Erlebnis-, Arbeits- und Lernanregungen auf dem Weg in die Musikschule. Darüber hinaus kann die MGA dazu beitragen, die großen Lücken im Musikunterrichtsangebot der Grundschulen mit qualifizierten Alternativen zu schließen. Die große Nähe des MGA-Lehrplanes zu den verschiedenen Primarstufenplänen gewährleistet erfolgreiche Übertragungsmöglichkeiten. In größeren musikalischen oder musiktheatralischen Projekten können kreative Prozesse mit systematischen Lernzielperspektiven verbunden werden.

In dieser Arbeitsgruppe wurden die Verbindungen zwischen MGA und Offener Ganztagsgrundschule dargestellt und Unterrichtsanregungen diskutiert. Einige Projektideen wurden mit den Teilnehmer(inne)n erprobt.

Karl-Heinz Zarius ist seit 1977 Professor für Allgemeine Musikerziehung an der Hochschule für Musik Köln, Standort Wuppertal. Schwerpunkte seiner Arbeit liegen in den Bereichen MFE/MGA, Ästhetische Erziehung, Kooperation mit anderen Bildungseinrichtungen, Neue Musik und Musiktheater.

 

 

 

 

nach oben

VdM-Fortbildungen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend