Musikschulkongress '99
Musik braucht Qualität - Musikschule

 

 

 

 

 

 

F 6

 

 

 

Relative Solmisation in der Musikschule

Moderation: Manfred Grunenberg, Bochum

Relative Solmisation hat den Geruch einer Geheimlehre: Von Anhängern gepriesen, von Gegnern verdammt. Einerseits wird ihr zugesprochen, Unterricht mit hoher musikalischer Qualität möglich zu machen. Andererseits wirft man ihr vor, den Rückfall in längst überwundene Lernformen zu fördern.
Das Forum hatte sich zum Ziel gesetzt, Raum für den Austausch unter Musikschul-Lehrkräften zu bieten. Es wurde eine Aussprache unter den erfahrenen Praktikern der Solmisation angeregt. Gleichzeitig konnten Interessierte, die sich über die Praxis der Solmisation informieren wollen, das Wichtigste über Grundlagen, Chancen und Grenzen der Arbeit mit Silben und Handzeichen erfahren. Mehrere Musikschullehrerinnen und Musikschullehrer waren anwesend und gaben über ihre Praxis Auskunft.
Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer standen im Mittelpunkt.

VdM-Fortbildungen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend