Musiktherapie

Musiktherapie als Förder- und Unterstützungsangebot an Musikschulen

Literaturliste

Baer, U.; Frick-Baer, G. (2004): Klingen, um in sich zu wohnen. Methoden und Modelle leiborientierter Musiktherapie. Affenkönig Verlag, Neukirchen-Vluyn.

Balles, M. (2001): Musiktherapie an Musikschulen. Diplomarbeit, FH Heidelberg.

Beck, A. (2004): Musiktherapie an Musikschulen – Ein Grenzgebiet zwischen Pädagogik und Therapie. Abschlussarbeit, FMZ München.

Blaga, C. (2006): Musikschule, ein Ort für Musiktherapie. Momentaufnahme und Schlussfolgerung. Diplomarbeit, Musikhochschule Berlin.

Bitz, M. (2001) Musiktherapie an Musikschulen. In: Einblicke 11, S. 84-86, Berufsverband BVM.

Decker-Voigt, H.-H. (1983): Zur Ablösung der Musiktherapie von der Musikpädagogik – eine Zustandsbeschreibung. In: Ders. (Hrsg.): Handbuch Musiktherapie. Eres Verlag, Lilienthal, Bremen, S. 21-34.

Fröhlich, Ch. (2002): Präsenz und Achtsamkeit. Beiträge zur psychosozialen Prävention aus Musiktherapie und Elementarer Pädagogik. P. Lang, Frankfurt am Main.

Frohne-Hagemann, I. (1983): Möglichkeiten integrativer Arbeit mit verschiedenen künstlerischen Medien in der Musiktherapie. In: Decker-Voigt, H.-H. (Hrsg.): Handbuch Musiktherapie. Eres Verlag, Lilienthal, Bremen, S. 182-184.

Frohne-Hagemann, I.; Pleß-Adamczyk, H. (2005): Indikation Musiktherapie bei psychischen Problemen im Kindes- und Jugendalter. Musiktherapeutische Diagnostik und Manual nach ICD-10. Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen.

Grimm, Elisabeth (2007): Musiktherapie an einer Schule-Möglichkeiten und Grenzen. Diplomarbeit, Musikhochschule Augsburg-Nürnberg.

Kettler, H. (2003): Integrationsmodell Musiktherapie. Diplomarbeit, FHS Heidelberg.

Koch-Temming, H. (2005): Kindheit heute – Veränderte Sozialisationsbedingungen und ihre Auswirkungen auf die Musiktherapie mit Kindern. Vortrag, Universität der Künste, Berlin.

Kok, M. (2005): Musiktherapie an der Musikschule. Vortrag Musikschulkongress 2005: Musik verbindet – Partner Musikschule. Verband deutscher Musikschulen e. V., Bonn.

Kok, M. (2006): Neue Wege der Musiktherapie an der Musikschule – Kooperation mit allgemein bildenden Schulen. In: Musiktherapeutische Umschau. Bd. 27. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, S. 269-274.

Lang, S.; Neels, M.; Wegener, W. (1998): Therapeutisches Musizieren an der Musikschule. In: Musiktherapeutische Umschau. Bd.19. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, S. 216-217.

Mahns, B. (1996): Musiktherapie bei verhaltensauffälligen Kindern. Fischer, Stuttgart.

Mahns, W. (1996): Sonderpädagogik. In: Decker-Voigt, H.-H.; Weymann, E. (Hrsg.): Lexikon Musiktherapie. Hogrefe, Göttingen, S. 342-346.

Mastnak, W. (1996): Musikpädagogik – Musiktherapie, Berührung. In: Decker-Voigt, H.-H.; Weymann, E. (Hrsg.): Lexikon Musiktherapie. Hogrefe, Göttingen, S. 311-316.

Mitzlaff, S. (2002): Traumaverarbeitungsprozesse in der Musiktherapie mit Kindern – Vergleichende Darstellung zweier Gruppenverläufe vor dem Hintergrund psychotraumatologischer Konzepte. In: Musiktherapeutische Umschau. Bd. 23, Heft 3. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen.

Peters, G. (2002): Musiktherapie an der Staatlichen Musikschule Hamburg. In: Musik mit Behinderten an Musikschulen, Verband deutscher Musikschulen e. V., Bonn.

Peters, G. (2006): Ergebnisse der 360° Bilanz. Vortrag Musiktherapie Tagung, Hamburg, 01.10.06.

Plahl, C. und Koch-Temming, H. (2005): Musiktherapie mit Kindern. Huber, Hogrefe AG, Bern.

Pfaff, F. (1998): Musikschule zwischen Pädagogik und Therapie. In: Musiktherapeutische Umschau. Bd.19. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, S. 201-205.

Pfaff, F. (2000): Musiktherapie an Musikschulen – Vision oder Illusion? In: Schwabe, C.; Stein, I. (Hrsg.): Ressourcenorientierte Musiktherapie. Crossener Schriften zur Musiktherapie, Bd. XII, S. 485-487.

Reiner, C.; Schafft, U. (2003): Ambulante Musiktherapie an Musikschulen. In: Musiktherapeutische Umschau, Bd. 24. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, S. 19-25.

Roeske, C. (2005): Die Bedeutung institutioneller Kontexte für die Musiktherapie mit Kindern. Vortrag Universität der Künste Berlin.

Sievers, K. (2005): Lernendes Heilen – heilendes Lernen Gemeinsamkeiten und Abgrenzungen von pädagogischem und therapeutischem Handeln an der Musikschule. Diplomarbeit, HfMT Hamburg.

Sinkwitz, D.; Kok, M. (1998): Musiktherapie an einer Musikschule. In: Musiktherapeutische Umschau. Bd.19. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, S. 212-215.

Stiff, U.; Tüpker, R. (Hg) (2007): Kindermusiktherapie. Richtungen und Methoden. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen.

Tischler, B.; Moroder-Tischler, R. (1993): Musik aktiv erleben. Diesterweg, Frankfurt am Main.

Tüpker. R.; Hippel, N.; Laabs, F. (Hg) (2005): Musiktherapie in der Schule. Zeitpunkt Musik.

 

Zeitschriften:

Deutsche Gesellschaft für Musiktherapie e.V. (Hrsg.): Musiktherapeutische Umschau. Forum für Praxis und Forschung der Musiktherapie und ihrer Wechselbeziehungen zur Musikpsychologie, Musikpädagogik, Medizin und Psychotherapie. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen.

 

 

Literaturliste der Arbeitshilfe Spektrum Inklusion:

Balles, M. (2001): Musiktherapie an Musikschulen. Unveröffentlichte Diplomarbeit Fachhochschule Heidelberg.Barnowski-Geiser, W. (2010): Schule braucht Gefühl. Kinder kreativ-therapeutisch fördern. Neukirchen-Vluyn.

Beck, A. (2004): Musiktherapie an Musikschulen – Ein Grenzgebiet zwischen Pädagogik und Therapie. Unveröffentlichte Abschlussarbeit Freies Musikzentrum München.

Behörde für Schule und Berufsbildung (Hrsg.) (2014): Handreichung Inklusion Kapitel Therapie und Schule. Verfügbar unter: http://www.hamburg.de/therapie-dl1.pdf.
Bitz, M. (2001): Musiktherapie an Musikschulen. In: Einblicke 11, S. 18. Berufsverband BVM. Berlin.
Blaga, C. (2006): Musikschule, ein Ort für Musiktherapie. Momentaufnahme und Schlussfolgerung. Unveröffentlichte Diplomarbeit Universität der Künste Berlin.
Carolus, M. (2017): Berufsfeldanalyse von Musiktherapie an Musikschulen des Verbands deutscher Musikschulen (VdM). Unveröffentlichte Bachelorthesis SRH Hochschule Heidelberg.
Decker-Voigt, H.-H (2017) (Hrsg.): Musiktherapie und Prävention. Musik und Gesundsein (MuG), Heft 32. Wiesbaden.
Decker-Voigt, H.-H (2020) (Hrsg.): Musiktherapie in der Musikschule. Musik und Gesundsein (MuG), Heft 37. Wiesbaden.
Fröhlich, C. (2002): Präsenz und Achtsamkeit. Beiträge zur psychosozialen Prävention aus Musiktherapie und Elementarer Pädagogik. Frankfurt am Main.
Grimm, E. (2007): Musiktherapie an einer Musikschule - Möglichkeiten und Grenzen. Unveröffentlichte Diplomarbeit Musikhochschule Augsburg. Nürnberg.
Hoffmann, J. (2017): Arbeitsfeld Musikschule – das Hobby zum Beruf gemacht, und nun? – Workshop zur Selbstfürsorge und Burnoutprophylaxe. Vortrag Musikschulkongress Stuttgart 2017: Mensch • Netz • Musik – Musikschule mittendrin! Verfügbar unter: https://www.musikschulen.de/medien/doks/mk17/dokumentation/ag-8.pdf.
Holzwarth, K. (2011): „Da kann man alles tun, als wäre das ein Spielplatz“ – Wege einer musiktherapeutischen Entwicklungsförderung. Vortrag Musikschulkongress 2011: Musikschule – Bildung mit Zukunft. Verfügbar unter: https://www.musikschulen.de/medien/doks/mk11/AG40.pdf.
Holzwarth, K. (2017): Musiktherapie zur Unterstützung des öffentlichen Auftrags von Musikschulen. In: Verband deutscher Musikschulen (Hrsg.): Spektrum Inklusion – wir sind dabei! Wege zur Entwicklung inklusiver Musikschulen, S. 115–120. Bonn.
Holzwarth, K. (2018a): „Da kann man alles tun, als wäre das ein Spielplatz“ – Musiktherapie in Musikschulen am Beispiel der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg. In: Jordan, A.-K., Pfeifer, E.  Stegemann, T. & Lutz Hochreutener, S. (Hrsg.): Musiktherapie in pädagogischen Settings – Impulse aus Praxis, Theorie und Forschung, S. 59–98. Münster.
Holzwarth, K. (2018b): Lasst uns im Plural musizieren ­– Vielfalt aushalten und verhandeln. In: Tonart, Zeitschrift der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg, Heft 1/2018, S. 9-12.
Holzwarth, K. (i.E.): Musiktherapie in pädagogischen Institutionen. In: Decker-Voigt, H.-H. & Weymann, E. (Hrsg.): Lexikon Musiktherapie. Göttingen.
Holzwarth, K. & Reiner-Wormit, C. (2017): Musiktherapie an Musikschulen heute – Chancen und Auftrag. Vortrag bei der Jubiläumstagung BAMMS „Spielraum schaffen, Spielraum erhalten – wo die Musik Zuhause ist.“ Städtische Musikschule Mannheim, 11.11.2017.
Holzwarth, K.; Kok, M. und Reiner-Wormit, C. (2019): Auftrag und Chancen – Musiktherapie an Musikschulen heute. Vortrag Musikschulkongress Berlin 2019: Musik teilen – Menschen gewinnen! Verfügbar unter: https://www.musikschulen.de/medien/doks/mk19/dokumentation/ag10_bamms.pdf.
Holzwarth, K., Kok, M. & Reiner-Wormit, C. (2019): Wo die Musik zuhause ist – Auftrag und Chancen von Musiktherapie an Musikschulen. In: üben & musizieren, musikschule direkt, 05/2019, S. 6-9.
Jordan, A.-K., Pfeifer, E., Stegemann, T. & Lutz Hochreutener, S. (Hrsg.) (2018): Musiktherapie in pädagogischen Settings – Impulse aus Praxis, Theorie und Forschung. Münster.
Kettler, H. (2003): Integrationsmodell Musiktherapie. Unveröffentlichte Diplomarbeit Fachhochschule Heidelberg.
Kok, M. (2005): Musiktherapie an der Musikschule. Vortrag Musikschulkongress Essen 2005: Musik verbindet – Partner Musikschule. Verfügbar unter: https://www.musikschulen.de/medien/doks/mk05/ag12.pdf.
Kok, M. (2006): Neue Wege der Musiktherapie an der Musikschule – Kooperation mit allgemein bildenden Schulen. In: Musiktherapeutische Umschau, 27 (3), S. 269–274.
Kok, M. & Peters, G. (2009): Zukunft schenken – Einblicke in die musiktherapeutische Praxis an Musikschulen. Vortrag Musikschulkongress 2009: Musikalische Bildung öffnet Grenzen - Musikschulen für Vielfalt, Integration und Qualität. Verfügbar unter: https://www.musikschulen.de/medien/doks/mk09/AG38.pdf.
Lang, S., Neels, M. & Wegener, W. (1998): Therapeutisches Musizieren an der Musikschule. In: Musiktherapeutische Umschau 19 (3), S. 216-217.
Mahns, W. (1996): Musiktherapie in der Sonderpädagogik. In: Decker-Voigt, H.-H.  & Weymann, E. (Hrsg.): Lexikon Musiktherapie, S. 342-346 . Göttingen.
Mahns, W. (2004): Symbolbildung in der Kindermusiktherapie. Eine qualitative Studie über die Bedeutung der musikalischen Improvisation mit Schulkindern. Münster.
Menebröcker, E. (2005): Vom Leid, das keiner hört – Musiktherapie mit den stillen Kindern. In: Tüpker, R., Hippel, N. & Laabs, F. (Hrsg.): Musiktherapie in der Schule, S. 30–33. Wiesbaden.
Mitzlaff, S. (2002): Traumaverarbeitungsprozesse in der Musiktherapie mit Kindern – Vergleichende Darstellung zweier Gruppenverläufe vor dem Hintergrund psychotraumatologischer Konzepte. In: Musiktherapeutische Umschau 23 (3), S. 219231.
Moreau Von, D. (2011) (Hrsg.): Musiktherapie in der präventiven Arbeit. Wiesbaden.
Peters, G. (2002): Musiktherapie an der Staatlichen Musikschule Hamburg. In: Verband deutscher Musikschulen e. V. (Hrsg.): Musik mit Behinderten an Musikschulen. Bonn.
Peters, G. (2006): Ergebnisse der 360° Bilanz. Vortrag bei der Musiktherapietagung „Beziehung gestalten“. Staatliche Jugendmusikschule Hamburg, 1.10.2006.
Peters, G. (2009): Musiktherapie an Musikschulen. In: Decker-Voigt, H.-H.  & Weymann, E. (Hrsg.): Lexikon Musiktherapie, S. 322325. Göttingen.
Peters, G.; Kok, M. (2009): Zukunft schenken – Einblicke in die musiktherapeutische Praxis an Musikschulen. Vortrag Musikschulkongress Berlin 2009: Musikalische Bildung öffnet Grenzen. Musikschulen für Vielfalt, Integration und Qualität. Verfügbar unter: https://www.musikschulen.de/medien/doks/mk09/AG%2038.pdf.
Pfaff, F. (1998): Musikschule zwischen Pädagogik und Therapie. In: Musiktherapeutische Umschau 19 (3), S. 201205.
Pfaff, F. (2000): Musiktherapie an Musikschulen – Vision oder Illusion? In: Schwabe, C.  & Stein, I. (Hrsg.): Ressourcenorientierte Musiktherapie, S. 485487. Crossen.
Pfeifer, E. (2014): Musiktherapie als Fördermaßnahme in der Schule. Eine Studie zum Zusammenhang von Fremdheitserfahrung, Integration und Prävention in Schulklassen. Wiesbaden.
Reiner, C. & Schafft, U. (2003): Ambulante Musiktherapie an Musikschulen. In: Musiktherapeutische Umschau, 24 (1), S. 19-25.
Reiner-Wormit, C. (2013): Musiktherapeutische Kommunikationsspiele und Improvisationsformen. Vortrag Musikschulkongress Bamberg 2013: Faszination Musikschule! Verfügbar unter: https://www.musikschulen.de/medien/doks/mk13/dokumentation/ag-11.pdf.
Reiner-Wormit, C. (2017): Wechselseitig wertschätzende interdisziplinäre Zusammenarbeit am Beispiel der Musikschule Waghäusel-Hambrücken e.V. In: Verband deutscher Musikschulen (Hrsg.): Spektrum Inklusion – wir sind dabei! Wege zur Entwicklung inklusiver Musikschulen, S. 121–123. Bonn.
Schäfer, H. (2015): Interessiert dich, was mich interessiert? Musiktherapeutische Erkenntnisse (EBQ-Instrument) als Unterstützung zur Methodikentscheidung im Musikunterricht. Vortrag Musikschulkongress Münster 2015: MusikLeben – Erbe.Vielfalt.Zukunft. Verfügbar unter: https://www.musikschulen.de/medien/doks/mk15/dokumentation/doku_ag-6_schaefer.pdf.
Schrem, W. (2017): Musiktherapie bei Entwicklungskonflikten im Kontext Schule. Implementierung eines musiktherapeutischen Angebots am Hamburger ReBBZ-Wilhelmsburg. Unveröffentlichte Masterthesis Hochschule für Musik und Theater Hamburg.
Sievers, K. (2005): Lernendes Heilen – heilendes Lernen. Gemeinsamkeiten und Abgrenzungen von pädagogischem und therapeutischem Handeln an der Musikschule. Unveröffentlichte Diplomarbeit Hochschule für Musik und Theater Hamburg.
Sinkwitz, D. & Kok, M. (1998): Musiktherapie an einer Musikschule. In: Musiktherapeutische Umschau, 19 (3), S. 212-215.
Skewes McFerran, K. & Wölfl, A. (2015): Präventive Gruppenmusiktherapie-Programme in Schulen: Umgang mit Gewalt und Förderung eines friedlichen Miteinanders. In: Musiktherapeutische Umschau, 36 (3), S. 181193.
Staatliche Jugendmusikschule Hamburg (Hrsg.) (2016): Therapeutisches Konzept des Fachbereichs Musiktherapie. Hamburg.
Tüpker, R., Hippel, N. & Laabs, F. (Hrsg.) (2005): Musiktherapie in der Schule. Wiesbaden.
Tüpker, R. (2006): Neue Wege der Musiktherapie. In: Musiktherapeutische Umschau, 27 (3), S. 216–226.
Tüpker, R. (2009): Musiktherapie in der Schule. In: Decker-Voigt, H.-H. & Weymann, E.  (Hrsg.): Lexikon Musiktherapie, S. 337-340. Göttingen.
Tüpker, R. (2013): Musiktherapie als Teil des Musiklebens. In: Schirmer, H. (Hrsg.): Jahrbuch Musiktherapie Band 9: Wo steht die Musiktherapie im Gesundheitswesen? S. 209–223. Wiesbaden.
Verband deutscher Musikschulen (Hrsg.) (2014): Potsdamer Erklärung. Verfügbar unter: https://www.musikschulen.de/medien/doks/vdm/potsdamer_erklaerung_inklusionspapier.pdf.
Verband deutscher Musikschulen (Hrsg.) (2017): Musiktherapie als Förder- und Unterstützungsangebot an Musikschulen. Verfügbar unter: https://www.musikschulen.de/projekte/musiktherapie/index.html.
Verband deutscher Musikschulen (Hrsg.) (2017): Leitbild. Verfügbar unter: https://www.musikschulen.de/medien/doks/Positionen_Erklaerungen/leitbild_vdm-musikschulen.pdf.
Verband deutscher Musikschulen (Hrsg.) (2017): Spektrum Inklusion. Bonn.

Zukunftsmusik Hamburg e.V. (2017): http://zukunftsmusik-hamburg.de/#ueberuns.

 

BAMMS

Stand: April 2020

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Terminkalender

Termine

LEOPOLD CD-Suche

Preisträger und Empfehlungen des Medienpreises LEOPOLD

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend