Musikschulkongress '11
Musikschule - Bildung mit Zukunft

 

 

 

 

 

AG 32

 

 

MoMo-Musikmanufaktur – Orchesterkomposition für das 3. und 4. Schuljahr

Referenten: Jörg Sommerfeld, Monheim / Georg Thomanek, Monheim / Prof. Karl-Heinz Zarius, Düsseldorf
 

 


Jörg Sommerfeld









Georg Thomanek


Karl-Heinz Zarius
 
   Im Rahmen der Kooperationsprogramme von Musik- und Grundschule entstehen nach und nach immer mehr Orchester, deren Mitglieder seit ein bis zwei Jahren Instrumentalunterricht erhalten. Diese frühe Orchesterarbeit kann wichtige Musiziererfahrungen vermitteln und die Lust am Instrumentalspiel aufrechterhalten und fördern. Voraussetzung dieses Erfolgs ist allerdings die Verbindung von kompositorischer Qualität und Spielbarkeit. Im Rahmen des Monheimer Modells MoMo wurden 23 Kompositionen für Grundschulorchester in Auftrag gegeben, die mit Wiener Klassik, türkischer Folklore, Pop, Rock, HipHop, Neuer Musik, improvisierter Musik, Jazz, Filmmusik, Techno, Latin, Reggae und Kinderlied eine bunte Angebotspalette bieten und genau auf die technischen und musikalischen Voraussetzungen der Kinder abgestimmt sind.
Alle Kooperationsprogramme, die sich an Modellen wie Jeki oder MoMo orientieren, fanden in dieser AG Grundlagen, Beispiele und Anregungen für die Ensemblearbeit.

Jörg Sommerfeld ist stellvertretender Musikschulleiter der Musikschule Monheim am Rhein.
Georg Thomanek ist Leiter des Bereiches Bildung und Kultur und Musikschulleiter bei der Stadt Monheim am Rhein.
Prof. Karl-Heinz Zarius war von 1977 bis 2006 Professor für Allgemeine Musikerziehung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal.

 

 

 

VdM-Fortbildungen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend