Logo Musikschulkongress 2001Musikschulkongress '01
Voneinander lernen - Musikschule im Dialog

AG 29

 

 

 

 

Musikschule und Musikverein – gleiche Interessen oder scharfe Konkurrenten?

 

Referent: Stefan Liebing, Stuttgart
Moderation: Dr. Winfried Richter

Musikschulen und Musikvereine haben viele gleichgerichtete Interessen und sind auf anderen Gebieten Wettbewerber. Gerade deshalb können sie viel voneinander lernen. Enge Kooperation bei den Ausbildungsinhalten, aber auch auf den Gebieten Imagearbeit für die Blasmusik, Reaktion auf gesellschaftliche Trends unter Jugendlichen und deren Motivation, bis hin zur gemeinsamen Organisation von „Events“, Konzerten, Musikfreizeiten und Seminaren, all dies sind Ansätze für eine vertiefte Kooperation.

Der Blasmusikverband Baden-Württemberg (BVBW) hat mit dem Landesverband der Musikschulen eine Rahmenvereinbarung abgeschlossen. Der Referent berichtete hierzu über Praxisbeispiele, erläuterte den Inhalt der Vereinbarung und machte einige Aussagen zu den aktuellen sozialen Entwicklungen und der Reaktion der Laienmusikverbände. Außerdem bat Stefan Liebing, Wirtschaftsjournalist und Unternehmensberater und beim BVBW für den hauptamtlichen Bereich zuständig, die Teilnehmer, ihre eigenen Erfahrungen in die Diskussion einzubringen.
 

zurück, nach oben

VdM-Fortbildungen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend