Musikschulkongress '99
Musik braucht Qualität - Musikschule

 

 

 

 

AG 13

Referat als Download

 

Mehrhändige Klaviermusik

Zusammenspiel von zwei bis vier Klavierspielern an einem Klavier


Referent: Tomislav Baynov, Trossingen

 

Welcher Pianist hat nicht mindestens einmal in seinem Leben einen Geiger wegen seiner Möglichkeit, im Streichquartett oder Orchester zu musizieren, beneidet? Dabei existieren ähnliche Formen des Zusammenspiels auf dem Klavier.
Vierhändige Literatur erobert bisweilen die Unterrichtsräume und Wohnzimmer, aber wenig bekannt ist die Vielzahl von Werken für Klavier zu 6 oder 8 Händen auf einem oder mehreren Instrumenten.
Tomislav Baynov zeigt neue Wege auf, um Zusammenspiel, Musizierfreude und Kontakte zu fördern, hilft Lehrern Unterrichts- und Literaturlücken zu schließen, und will mehrhändige Klaviermusik wieder neu beleben.
Tomislav Baynov wurde in Sofia geboren, lebt sei 1981 in Deutschland und ist Dozent für Klavier an der Musikhochschule in Trossingen. Er leitet das Baynov-Piano-Ensemble, das sich selten gespielten Werken für mehrere Klaviere widmet. Baynov errang mehrere erste Preise bei internationalen Klavier-Wettbewerben. Als Konzertpianist tritt er in allen fünf Kontinenten auf.

 

nach oben

 

VdM-Fortbildungen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend