Stellenangebote

43 offene Stellen an Mitgliedschulen des VdM

Stellenangebot
Stelle:  Lehrkraft
Fach/Funktion: EMP / MFE / JeKits 1
Umfang der Beschäftigung: 8,5 Wochenstunden à 45 Minuten
Vergütung: TVöD
Bemerkungen:

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 8,5
Stunden à 45 Minuten zzgl. Ferienüberhang. Je nach Fächerkombination ist eine Erweiterung des
Beschäftigungsumfangs möglich. Hauptaufgabe ist der Unterricht im Bereich JeKits, Modul 1 (Jedem
Kind Instrumente - Tanzen - Singen im 1. Unterrichtsjahr, das in der 2. Klassenstufe der Grundschule
unterrichtet wird) in Kooperation mit drei Grundschulen der Stadt Bünde.

 

Von Interessenten/innen wird erwartet, dass Sie über einen guten pädagogischen Umgang mit
Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen verfügen und ein breites methodisches Spektrum
verwenden. Darüber hinaus sind Engagement, Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft,
Teamfähigkeit sowie Freundlichkeit und Souveränität in der Kommunikation gefordert.

 

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a/9b TVöD.

 

Zwecks näherer Informationen können Sie sich unter der Telefonnummer 05223/497180 an den Leiter
der Musikschule, Herrn Ulrich Dittmar, wenden.

Qualifikation: musikpädagogischer Studienabschluss
Bewerbungsfrist: von: 19.09.2019 bis: 31.10.2019
 
Bewerbungsanschrift
Musikschule: Musikschule der Stadt Bünde
Ansprechpartner: Musikschule der Stadt Bünde
Strasse: Amtshausplatz 1
PLZ, Ort: 32257 Bünde
Telefon: 05223/497180
Telefax: 05223/497199
eMail: musikschule@buende.de
URL: http://www.musikschule.buende.de
zurück

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

Terminkalender

Termine

LEOPOLD CD-Suche

Preisträger und Empfehlungen des Medienpreises LEOPOLD

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend