Stellenangebote

68 offene Stellen an Mitgliedschulen des VdM

Stellenangebot
Stelle:  Schulleitung und Geschäftsführung (m/w/d)
Fach/Funktion:
Umfang der Beschäftigung: Schulleitung: 75 % einer Vollzeitstelle, ergänzende Unterrichtstätigkeit je nach Fach
Vergütung: Unbefristete Festanstellung nach interner Vergütungsordnung
Bemerkungen:

Die Musikschule Neckartailfingen ist die öffentliche Musikschule für die Stadt Aichtal und die Gemeinden Altdorf, Altenriet, Bempflingen, Neckartailfingen, Neckartenzlingen und Schlaitdorf. Sie ist voll ausgebaut nach den Richtlinien des VdM und unterrichtet derzeit mit ausschließlich fest angestellten Lehrkräften ca. 700 Schülerinnen und Schüler in 340 Jahreswochenstunden.

 

Neckartailfingen liegt in einer landschaftlich reizvollen Gegend mit einem hohen Freizeit- und Erholungswert, in einer der wirtschaftsstärksten Regionen Europas. Die Schwäbische Alb, die Landeshauptstadt Stuttgart und die Städte Reutlingen und Tübingen sind nur wenige Fahrminuten entfernt. 

 

Vorstand und Kollegium suchen zum 1.12.2019 eine Nachfolge für die Schulleitung und Geschäftsführung.

 

Ihre Aufgaben sind:

• Künstlerisch-pädagogische, operative und administrative Leitung einer öffentlichen Musikschule, Mitglied im VdM
• Personal- und Qualitätsentwicklung
• Planung und Organisation des Unterrichtsbetriebes und der Schulveranstaltungen
• Verantwortung für das Führen und Erstellen des Jahreshaushalts
• Sicherstellung der Mittelverwendung
• Pflege und Weiterentwicklung der Kooperationen und Bildungspartnerschaften
• Aktive Öffentlichkeitsarbeit und hohe Präsenz bei den Musikschul-Veranstaltungen
• Übernahme von Büro- und Verwaltungstätigkeiten
• Eigene Unterrichtstätigkeit
 

Sie besitzen:

• Ein abgeschlossenes musikpädagogisches Hochschulstudium mit beliebigem Hauptfach
• Mehrjährige Berufserfahrung an einer öffentlichen Musikschule
• Eine abgeschlossene Teilnahme am Lehrgang „Führung und Leitung einer Musikschule“ des VdM, oder die Bereitschaft, diesen zeitnah zu absolvieren
• Kenntnisse der musikalischen Bildungslandschaft
• Hohe Sozial- und Personalführungskompetenzen, sicheres öffentliches Auftreten
• Zeitliche Flexibilität
• Ein gutes Verständnis von wirtschaftlichem Denken und Handeln
 

Die Leitung der Musikschule ist als unbefristete Festanstellung mit einem Beschäftigungsumfang von 75% einer Vollzeitstelle bewertet. Eine ergänzende Unterrichtstätigkeit wird erwartet und bedarfsentsprechend ermöglicht.

Die Vergütung erfolgt leistungsgerecht nach unserer internen Vergütungsordnung. Eine Einarbeitung durch den derzeitigen Schulleiter ist gewährleistet.
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, online unter musikschule@neckartailfingen.net.
 

Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2019.
 

Bitte ausschließlich PDF-Dateien zusenden! Nach Beendigung des Besetzungsverfahrens werden sämtliche Unterlagen manuell und digital vernichtet.
 

Das Bewerbungsverfahren findet voraussichtlich Ende Juli sowie Mitte September 2019 statt.

Für Rückfragen und weitere Auskünfte steht Ihnen der derzeitige Schulleiter, Herr Ole Abraham, unter Tel.: 07127-33095 gerne zur Verfügung!

Informationen auch im Internet: www.musikschule.neckartailfingen.net

 

Qualifikation: Ein musikpädagogischer Hochschulabschluss mit beliebigem Hauptfach
Bewerbungsfrist: von: 15.06.2019 bis: 15.07.2019
 
Bewerbungsanschrift
Musikschule: Musikschule Neckartailfingen e.V.
Ansprechpartner: Herr Ole Abraham
Strasse: Reutlinger Str. 27
PLZ, Ort: 72666 Neckartailfingen
Telefon: 07127/33095
Telefax: 07127/33015
eMail: musikschule@neckartailfingen.net
URL: http://www.musikschule.neckartailfingen.net
zurück

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Terminkalender

LEOPOLD CD-Suche

Preisträger und Empfehlungen des Medienpreises LEOPOLD

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend