LEOPOLD
Gute Musik für Kinder

LEOPOLD 2003/2004

Hauff-Trilogie
Der kleine Muck

Reihe: Klassik-Hörbücher für Kinder

ab 6 Jahren


"Klassik-Hörbücher für Kinder" heißt eine CD-Reihe der Edition SEE-IGEL, die schon seit einigen Jahren Erzählungen unterschiedlicher Genres und Inhalte mit klassischer Musik verbindet und aus der wegen der durchgängig guten Qualität regelmäßig Produktionen in die Empfehlungslisten des VdM-Medienpreises aufgenommen wurden. Die zum Wettbewerb 2003 eingereichte Hauff-Trilogie war der Jury wegen ihrer außerordentlich überzeugenden Konzeption erneut eine Nominierung wert.

Mit "Kalif Storch" und "Der kleine Muck" wurden von den Produzenten zwei Märchen aus den Wilhelm Hauffschen Klassikern ausgewählt, deren Inhalt und Sprache in der Fantasie Bilder eines schillernden, farbenprächtigen und geheimnisvollen Orients erstehen lassen. "Zwerg Nase" fügt sich, wenn auch mit anderem Schauplatz, atmosphärisch nahtlos als "Dritter im Bunde" ein.

Die dazu ausgewählte Musik, die die einzelnen Erzählabschnitte trennt (oder sogar besser: verbindet), greift diese Erzähl-Atmosphäre in faszinierender Weise auf, so dass Text und Musik eng miteinander verzahnt sind, ja in ihrem emotionalen Gehalt sich gegenseitig noch steigern.

Der Gedanke an eine Beliebigkeit der Musikauswahl kommt dem Hörer erst gar nicht.
Mit wieviel Überlegung, Sorgfalt und "Herzblut" die Produzenten zu Werke gingen, zeigt auch der Umstand, dass jede der drei CDs eine andere musikalische Grundlage, eingespielt von völlig verschiedenen Instrumentalbesetzungen, hat und die Märchentexte von drei verschiedenen Sprechern feinfühlig erzählt werden.

Bei der Musikauswahl blieb "SEE-IGEL" dem Prinzip treu, Werke unbekannter Komponisten bzw. selten gespielte Stücke bekannter Komponisten einzuspielen.

"Für alle, die Märchen lieben und eine Stunde zuhören können" (SEE-IGEL). Einfach schön.

 

"Kleiner Muck, kleiner Muck, wohnst in einem großen Haus, gehst nur alle vier Wochen aus, bist ein braver kleiner Zwerg, hast ein Köpflein wie ein Berg, schau dich einmal um und guck, lauf und fang uns kleiner Muck."

Nur Spott und Hohn haben die Kinder der Stadt für den alten Mann in Zwergengestalt und wunderlichen Gewändern übrig, der zurückgezogen in ihrer Nachbarschaft lebt. Das ändert sich erst, als sie seine Lebensgeschichte erfahren. Früh verwaist und besitzlos, zog einst der kleine Muck aus, um sein Glück in der weiten Welt zu suchen. Im Hause einer alten Frau, deren Tiere er versorgt, gelangt er in den Besitz magischer Pantoffeln und eines Wanderstabes mit Zauberkräften. Die Schätze verschaffen ihm zunächst eine angesehene Position am königlichen Hof, bringen ihn aber dann in große Gefahr. Mit einer Portion Glück und aufgrund seiner schlechten Erfahrungen weiser geworden, kann der kleine Muck seiner misslichen Lage entkommen und fortan ein ruhiges Leben als angesehener, wohlhabender Mann führen.

Saxophon, Fagott, Klavier und Marimba bestimmen im Wesentlichen den Klangcharakter der Musikpassagen dieser CD, die nicht nur in verblüffend überzeugender Weise die jeweilige Stimmung des vorausgegangenen Erzählabschnittes aufnehmen, sondern sich auch immer wieder mit der Sprechstimme vermischen, um mit ihr gemeinsam die Geschichte zu erzählen.

 

  • Kategorie: Klassische Musik und Sprache erzählen
  • Musik: Eugène Bozza, Jacques Castérède, Philip Glass, Claude Debussy, Jean Françaix, Enrique Granados, Jacques Ilbert, Eric Satie, Matthias Schmitt
  • Text: Wilhelm Hauff (Bearb. Ute Kleeberg)
  • Interpreten: Oliver Reinhard (Erzähler), Libor Šima (Fagott/Saxophon), Franz Bach (Schlagzeug/Marimba), Thomas Wellen (Klavier)
  • Idee und Realisation: Ute Kleeberg, Uwe Stoffel
  • Verlag: Edition SEE-IGEL, Iznang
  • Produktion: Edition SEE-IGEL in Co-Produktion mit dem SWR
  • Erscheinungsjahr: 2001
  • Spieldauer: 57'44
  • Bestellnummer: ISBN 3-935261-00-4
  • Empfohlener Verkaufspreis: EUR 12,90

 

(Siehe auch "Kalif Storch" und "Zwerg Nase")

LEOPOLD CD-Suche

  • Alter: ab bis Jahre.
  • Preisträger "LEOPOLD"
    Preisträger "Poldi"
    Empfohlen vom VdM

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend