Musik Kreativ

Förderprojekt „Musik Kreativ“

1990 initiierte der VdM mit großzügiger Förderung der „Vereinte Versicherungs AG“ den Wettbewerb "Musik Kreativ". Dem Leitungsteam gehörten seitens des VdM der damalige Bundesvorsitzende Reinhart von Gutzeit und Bundesgeschäftsführer Rainer Mehlig an sowie Prof. Bruno Tetzner als Projektleiter an.

 

„… Wenn Musik nur perfekte Reproduktion und äußeren Glanz zu bieten hat, wenn sie anfängt, inhaltlich zu erstarren, dann wird auch unsere innere Welt erstarren, die von den Stimmungen lebt, die Musik in uns auslöst …“, so hieß es in der 1. Ausschreibung zum Hintergrund des Wettbewerbs „Musik kreativ“.

 

Rund 1.000 Einsendungen mit über 5.000 Beiträgen wurden nach der ersten Ausschreibung bewertet. Über 20 Künstler und Gruppen bewarben sich dann im Finale während des Musikschulkongresses im Mai 1991 in Saarbrücken um die hochdotierten Preise und den „Amadeus“ in Bronze, Silber und Gold.

 

Der Zweite Wettbewerb 1993 zeigte im Finale in der Schirn in Frankfurt/Main, dass die Botschaft, auch Kunstsparten-übergreifend zu gestalten, interessante kreative Prozesse ausgelöst hat.

 

Im dritten und letzten Wettbewerb 1995 standen in der Musikhochschule Köln auch Performances mit Computertechnologie in der Preisverleihung.

 

Durch Veränderungen der internen Förderkonzepte musste die „Vereinte Versicherungs AG“ ihre Förderung einstellen, so dass der VdM das Projekt nicht mehr weiterführen konnte.

 

Der VdM schuf dann neu den Medienpreis LEOPOLD, der seit 1997 zunächst auf dem Markt angebotene besonders hochwertige musikalische Hörmedien für Kinder empfiehlt, zu denen später auch auch DVDs, Musikapps und Onlineformate hinzugekommen sind (www.medienpreis-leopold.de).

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

Terminkalender

Termine

LEOPOLD CD-Suche

Preisträger und Empfehlungen des Medienpreises LEOPOLD

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend