Stellenangebote

138 offene Stellen an Mitgliedschulen des VdM

Stellenangebot
Stelle:  Lehrkraft (w/m/d)
Fach/Funktion: Fachrichtung Klarinette
Umfang der Beschäftigung: bis zu 15 UStd.
Vergütung: TVöD
Bemerkungen:

Die Stadt Erkrath – eine Kommune mit ca. 46.000 Einwohnerinnen und Einwohnern im Kreis Mettmann – sucht zum nächstmöglichen Termin unbefristet für die Jugendmusikschule eine Lehrkraft der Fachrichtung Klarinette (w/m/d).

 

Ihre wesentlichen Aufgaben:

- Unterricht im Fach Klarinette im Einzel- und Gruppenunterricht sowie in Projekten und im Ensemble in einer 3-Tage-Woche durch Vorgabe eines Stundenplans
- Mitgestaltung von Vorspielen und Konzerten
- Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Sekretariat, Schulleitung und einem aktuell 17-köpfigen Kollegium
- Erfahrungen sowie Bereitschaft zur Unterrichtserteilung in einem Nebenfach sind erwünscht

 

Ihr Profil:

- Erfolgreich abgeschlossenes Musikstudium im Hauptfach Klarinette an einer Musikhochschule mit künstlerischem und / oder pädagogischem Abschluss oder entsprechend zu erwartendem Studienabschluss oder
- eine vergleichbare Qualifikation nach dem TVöD
- Breites pädagogisches Spektrum für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
- Freundliche Kommunikation mit Erziehungsberechtigten, Schülerinnen und Schülern sowie Beschäftigten der Unterrichtsorte

 

Befristung: unbefristet

Bezahlung: bis zur EG 9b TVöD

Dienstbeginn: nächstmöglich

Arbeitszeit: Bis zu 15 Unterrichtsstunden (zzgl. 10 % Ferienüberhang)

Bewerbungsfrist: 21.03.2024

Kennziffer: 40-4-002-2024

 

Unsere Leistungen:

- leistungsorientierte Bezahlung (LoB) nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
- attraktive betriebliche Altersversorgung sowie vermögenswirksame Leistungen
- individuelle Schulungen, Fort- und Weiterbildungen sowie ein vergünstigtes Jobticket für den VRR
- vielfältige Angebote zur Gesundheitsförderung wie Mobile Massagen am Arbeitsplatz, Betriebssport, Kurse, Vorträge, Workshops sowie Vergünstigungen im privaten Bereich (u.a. E-Bike-Leasing)
- eine kostenfreie ärztliche oder psychologische Beratung und Hilfe für Sie und Ihre Familienangehörigen bei Fragen und Problemen aus den Bereichen Gesundheit, Krankheit, Arbeit und Familie
- einen verkehrstechnisch gut angebundenen Arbeitsplatz (ob mit dem ÖPNV, Fahrrad oder Pkw) in unmittelbarer Nähe zu Parks, dem Naherholungsgebiet Unterbacher See sowie dem Neandertal

 

Weitere Einstellungskriterien:

Chancengleichheit, Diversität und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind Teil der gelebten Personalpolitik der Stadtverwaltung Erkrath. Wir freuen uns daher Ihre Bewerbung, unabhängig Ihres Alters, Ihrer ethnischen, kulturellen und sozialen Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Orientierung und Identität bearbeiten zu dürfen. Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte nach dem SGB IX werden dabei bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Der Stadtverwaltung Erkrath ist die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen wichtig. Daher achten wir darauf, einen ausgewogenen Anteil von weiblichen und männlichen Fachkräften sicherzustellen. Bei Bewerbungen in unterrepräsentierten Berufsbereichen werden Frauen bei gleichwertiger Qualifikation im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen vorrangig berücksichtigt.

 

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre Bewerbung mit allen aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen (wie Anschreiben, Lebenslauf, Nachweis der Qualifikation und ggf. Führerschein sowie Schwerbehindertenausweis) senden Sie unter Angabe der Kennziffer „40-4-002-2024“ bis spätestens 21.03.2024

per Mail als PDF an bewerbung@erkrath.de oder
per Post an Stadt Erkrath, Fachbereich 11, Postfach 1154, 40671 Erkrath.

Bitte verschicken Sie bei einer Bewerbung per Mail nur Anlagen im PDF-Format und mit möglichst geringer Datengröße. Beachten Sie zudem, dass nur vollständige Bewerbungen berücksichtigt werden können und die eingereichten Unterlagen nicht zurückgeschickt werden.

Rückfragen beantwortet der Fachbereich Personal ∙ Organisation gerne telefonisch unter 0211 2407-1112.

Qualifikation: Erfolgreich abgeschlossenes Musikstudium im Hauptfach Klarinette an einer Musikhochschule mit künstlerischem und / oder pädagogischem Abschluss oderentsprechend zu erwartendem Studienabschluss oder eine vergleichbare Qua
Bewerbungsfrist: von: 04.03.2024 bis: 21.03.2024
 
Bewerbungsanschrift
Musikschule: Städtische Jugendmusikschule Erkrath
Ansprechpartner: Stadt Erkrath Fachbereich 11
Strasse: Postfach 1154
PLZ, Ort: 40699  Erkrath
Telefon: 0211 2407-1112
Telefax:
eMail: bewerbung@erkrath.de
URL: http://www.erkrath.de
zurück

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend