MUSIKSCHULKONGRESS '03

9. – 11. Mai 2003, Hannover Congress Centrum



AG 15 / 32  

Unterhaltende Musik über die Jahrhunderte

(Wiederholung 16.30 - 18.00 Uhr)

 

Referent: Uli Führe, Kirchzarten


 

 

Leopold Mozart wusste es: „Vergiss das so genannte populare nicht...“ ermahnte er 1780 seinen Sohn. Er solle auch nicht nur an das „musikalische, sondern auch an das ohnmusikalische Publikum!“ denken.

 

Der Vortrag war eine kleine Zeitreise durch die heiteren Schichten, die uns die Musikgeschichte hinterlassen hat. Im Zentrum stand die Vokalmusik, aber es wurde auch ein Blick auf die Instrumentalmusik geworfen.

 

Mit Beispielen wurden die humorvollen Beiträge verschiedener Komponisten nachvollzogen, die von Oswald von Wolkenstein über Mozart bis ins 20. Jahrhundert hineinreichen. Es war auf jeden Fall eine heitere Angelegenheit.

 

Uli Führe hat Schulmusik- und Popularmusik studiert und ist Lehrbeauftragter an der Musikhochschule in Freiburg, Kursleiter in den Bereichen chorische Stimmbildung, Stimmarbeit für Lehrkräfte und Erzieherinnen, Liedpädagogik und Popularmusik, Improvisation, Ensemblespiel. Er hat Kinderlieder (Kroko Tarrap, Mobo Djudju, Mikado), Jazzkanons (Hallo Django), Stimmicals, Chorhefte (Celtic Folksongs, Robert Gernhardt-Lieder), diverse CDs (Mondstein), Musiktheaterstücke und Kindermusicals (Mamon und Fantasie), u.v.m. veröffentlicht.



zurück, nach oben

VdM-Fortbildungen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend