LEOPOLD
Gute Musik für Kinder

LEOPOLD 2009/2010

Die Geige mit Hilary Hahn

Reihe: Der kleine Hörsaal

ab 7 Jahren


Kinder fragen Klassik-Stars – das ist das Grundprinzip der beachtenswerten Serie "Der kleine Hörsaal", in der die Deutsche Grammophon bisher insgesamt sechs Titel veröffentlicht hat. Die informativen Booklets vereinen jeweils einschlägige Textausschnitte aus Gerd Albrechts "Musikinstrumente und wie man sie spielt" mit ausführlicheren Künstlerbiografien.
"Die Geige mit Hilary Hahn" belauscht die deutsch-amerikanische Starviolinistin im Gespräch mit sechs Berliner Kindern, die es wirklich wissen wollen und die selbst auch schon ihre Erfahrungen mit dem Instrumentalspiel haben.
Was machst Du nach dem Konzert spätnachts allein im Hotelzimmer? Hast Du immer Lust zum Üben? Wie übt man richtig? Wollten Deine Eltern, dass Du Geige lernst? Wann wurdest Du als Star entdeckt? Wie fühlt sich das an? Was denkst du beim Spielen? Würdest Du lieber selbst komponieren? Welche Geige passt zu wem?
Hilary Hahn antwortet sympathisch und in jugendlicher Unbefangenheit, erzählt von ihrem Alltag als Künstlerin, aber auch von ihren außermusikalischen Interessen und ihrer Tierliebe. Ihre jungen Gesprächspartner/innen versuchen sich unter ihrer Anleitung an verschiedenen Geigenspieltechniken, dürfen zeigen, was sie selbst schon so "drauf haben" auf dem Instrument und tauschen sich über ihre eigenen Auftrittserfahrungen aus, über die Aufregung vorher und das befriedigende Gefühl nach vollbrachter Leistung. Dabei erklären sich auch eine Reihe von musikalischen Fachbegriffen geradezu "im Vorbeigehen" und ganz ohne belehrende Attitüde.
Hervorragende Musikbeispiele zeigen die vielen Facetten und Einsatzmöglichkeiten der Geige als Soloinstrument, in Duo- und kammermusikalischen Besetzungen oder im Sinfonieorchester. So erklingen u.a. Ausschnitte aus Ludwig van Beethovens Sinfonie "Eroica", aus dem ersten Violinkonzert von Niccoló Paganini, aus Mozarts Violinsonate F-Dur, Franz Schuberts "Forellenquintett" oder Eugène Ysayes Sonata Nr. 2 a-moll. Musikalisches "Leitmotiv" aber ist die Romanze für Violine und Orchester "Die Lerche steigt auf" des englischen Komponisten Ralph Vaughan Williams. Das Stück gibt Anlass, über Bedeutung und Interpretation von Musikwerken, die Absicht des Komponisten nachzudenken, und übermittelt in der hinreißenden Wiedergabe durch Hilary Hahn einfach die Faszination des Instrumentes Geige.

 

  • Kategorie: Klassik für Kinder
  • Musik: Ralph Vaughan Williams, Ludwig van Beethoven, Johann Sebastian Bach,
    Niccolò Paganini u.a.
  • Texte: Hilary Hahn, Axel Brüggemann
  • Interpreten: Hilary Hahn u.a., Kinder aus Berlin
  • Verlag: Universal Music Classics & Jazz, a Division of Universal Music GmbH, Berlin
  • Produktion: Axel Brüggemann, Ulrike Maschmann, Götz-Michael Rieth
  • Erscheinungsjahr: 2007
  • Spieldauer: 60’37
  • Bestellnummer:
    ISBN 3-8291-1984
    Deutsche Grammophon Bestellnummer: 4429076

 

LEOPOLD CD-Suche

  • Alter: ab bis Jahre.
  • Preisträger "LEOPOLD"
    Preisträger "Poldi"
    Empfohlen vom VdM

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend