Neu mit Sonderpreis Elementare Musikpraxis digital  

An alle Produzenten von Tonträger-Medien, Onlineformaten und Materialien zu digital gestütztem Lernen im Segment „Musik für Kinder“
 
Unabhängig von durch Corona bedingten Einschränkungen für den Kultursektor und das Musikleben wird es auch in diesem Jahr eine neue Wettbewerbsrunde des Verbandes deutscher Musikschulen im Medienpreis LEOPOLD – Gute Musik für Kinder geben. 
 
Mit der 13. Ausschreibung suchen wir 2020 wie alle zwei Jahre fantasievolle Produktionen und beste Qualität im Sektor der audiovisuellen Kindermedien. CDs, DVDs, CD- und DVD-ROM, die in unterschiedlichster Weise Musik zum Thema haben, sind auch diesmal wieder eingeladen, sich der kritischen Expertenjury des LEOPOLD ebenso wie der nicht weniger strengen Kinderjury zu stellen. Die Bandbreite der Produktionen reicht dabei von traditionellen bis zu neuen Kinderliedern, Rock-, Pop- und Weltmusik, Musiktheater, „Klassik“, Wissenswertem im Zusammenhang mit Musik, musik-orientierten Hörbüchern und …  und …  und …
 
Außerdem freuen wir uns weiterhin auf musikbezogene deutschsprachige Online-Formate wie Internetportale und Applicationprogramme, die zu kreativer Nutzung durch Kinder anregen.
 
In diesem Jahr neu ist der Sonderpreis Elementare Musikpraxis digital, mit dem der VdM Musikschullehrkräften und Musikschulen, Akademien, Verlagen, Musikschaffenden und anderen Kreativen Anerkennung zollt, die für die Altersgruppe ab zwei Jahren und den Themenbereich der Elementaren Musikpädagogik Materialien zu ergänzendem digital gestütztem Lernen entwickelt haben, um Kindern auch zu Hause angeleitet musikalische Aktivität zu ermöglichen und Kolleg(inn)en entsprechende Anregungen zur Verfügung zu stellen.
 
Im CD- und Musikaliengeschäft sowie im Netz erleichtert der LEOPOLD den Händlern die Beratung und den Eltern die Auswahl. Bibliotheken und Mediatheken haben den LEOPOLD als Gütesiegel zur Bereicherung ihrer Bestände für Kinder entdeckt. Musikschullehrkräfte, Kindergarten- und Grundschulpädagogen orientieren sich am LEOPOLD, wenn sie geeignete Musikmedien für Spiel und Unterricht suchen.
 
Zusammen mit unseren Partnern Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, WDR3 Kulturradio und INITIATIVE HÖREN laden wir daher mit der aktuellen Ausschreibung alle Produzentinnen und Produzenten von Tonträger-Medien und Online-Formaten mit „Musik für Kinder“ zur Teilnahme an unserem Wettbewerb ein.
Über die Preisträger 2019/2020 informieren Sie ausführlich die Internetseiten www.musikschulen.de und www.medienpreis-leopold.de.
 
Einsendeschluss zur Wettbewerbsteilnahme ist der 31. Januar 2021.
 
Die Preisverleihung findet am 24. September 2021 wieder im WDR Funkhaus Köln am Wallrafplatz statt.
 
Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen.

 

Ausschreibung als PDF               

 

 


 

LEOPOLD ein Gütesiegel

Der LEOPOLD wird von einer Fachjury – ggf. auch mehrfach – vergeben. Die Entscheidungen des Jurygremiums sind unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Auszeichnung wird auf fünf Ebenen verliehen. Entsprechende Signets stehen den Produzent(inn)en der prämierten Produktionen für ihre Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung.

 

 

 

 

Den LEOPOLD – Medienpreis des Verbandes deutscher Musikschulen erhalten die Wettbewerbsgewinner im Segment CDs/DVDs.

 

 

 

 

Das Prädikat „Empfohlen vom Verband deutscher Musikschulen“ zeichnet weitere sehr gute und empfehlenswerte CD- und DVD-Produktionen als „Gute Musik für Kinder“ aus.

 

 

 

 

 

 

 

Den Sonderpreis POLDI vergibt die Kinderjury für ihren Favoriten aus dem Kreis der nominierten CD- und DVD-Produktionen.

 

 

 

 

 

 

 

Der Sonderpreis LEOPOLD interaktiv zeichnet Musikapps und Online-Formate aus, die Kindern kreativ-gestalterische Zugänge zum gemeinsamen Musizieren eröffnen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Sonderpreis Elementare Musikpraxis digital wird für beispielhafte Formen digital gestützten Lernens in der Elementaren Musikpädagogik vergeben.

 

 

 

 

 

 

Der LEOPOLD hilft Eltern, Großeltern, Pädagog(inn)en und Musikalienhandlungen, sich im unüberschaubaren Markt für Kinder zurechtzufinden. Fachzeitschriften für Musik und Pädagogik, auch Presse und Rundfunk, greifen die LEOPOLD-Empfehlungen als Service für ihr Publikum auf.

 

 

 
In Zusammenarbeit
mit dem

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Kulturpartner
        
 

 
   

 
   

 


Service:  

 

 

DVD "LEOPOLD - Gute Musik für Kinder" zur Preisverleihung

Interviews, Live-Mitschnitt "Ritter Rost trifft LEOPOLD"

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Online-Bestellung

 


 

Stimmen zum Medienpreis LEOPOLD:

"Der LEOPOLD als neues Gütesiegel" (test 1/98)

1997 wurde der LEOPOLD vom Verband deutscher Musikschulen (VdM) mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend als Qualitätszeichen für besonders empfehlenswerte Musik für Kinder auf CD, MC und CD-Rom ins Leben gerufen.
Der Medienpreis wurde vom Start weg zu einer begehrten Auszeichnung, um die sich die Tonträgerbranche alle zwei Jahre bewirbt.
Natürlich wünschen wir uns alle, dass unsere Kinder möglichst oft Musik authentisch, hautnah, "live" erleben. Ist es doch mittlerweile eine anerkannte Tatsache, dass die musikalischen Erfahrungen der ersten Lebensjahre entscheidend sind für das spätere Verhältnis eines Menschen zur Musik und sogar noch weitergehend für seine gesamte Persönlichkeitsentwicklung. Sprachvermögen, geistige und emotionale Fähigkeiten, Kreativität und Sozialverhalten sind offensichtlich eng mit intensiver Musikerfahrung verknüpft. Dass es in diesem Zusammenhang alles andere als gleichgültig ist, mit welcher Musik ein Kind in Berührung kommt, lässt sich nachvollziehen.
Die Familie, die Spielgruppe, Musikunterricht, Kinderkonzerte, die ihr junges Publikum altersgerecht ansprechen und aktiv in das Bühnengeschehen mit einbeziehen, können solche Orte lebendigen Musikerlebens sein. Im Alltag der meisten Kinder jedoch spielt vor allem die mediale Vermittlung von Musik über Hörfunk, Fernsehen, Musikkassetten und CD eine Rolle. In nahezu unüberschaubarer Fülle bieten Verlage und Tonträgerindustrie ihre Produkte für die jüngste Käufergeneration an, sogar Ungeborene und Säuglinge werden schon mit Klängen "aus der Konserve" bedacht.

 

nach oben


 

"LEOPOLD – ein Preis zum Hinhören" (Schulbibliothek aktuell)

Auf diesem Hintergrund hilft der LEOPOLD Eltern, Pädagogen und Musikalienhändlern, sich im umsatzstarken Markt für Kinder zurechtzufinden. Fachzeitschriften für Musik und Pädagogik, auch Presse und Rundfunk greifen die LEOPOLD-Empfehlungen als Service für ihr Publikum auf.
Im CD- oder Musikaliengeschäft erleichtert der LEOPOLD den Händlern die Beratung und den Eltern die Auswahl. Bibliotheken und Mediatheken haben den LEOPOLD als Qualitätszeichen zur Bereicherung ihrer Bestände für Kinder entdeckt. Musikschullehrer, Kindergarten- und Grundschulpädagogen orientieren sich am LEOPOLD, wenn sie geeignete Musikmedien für Spiel und Unterricht suchen.
Ohne von vornherein nach bestimmten Genres oder Musikstilen zu trennen, zeichnet der LEOPOLD Musik-Hörmedien aus, deren klare Zielgruppe die Kinder sind. Die aus Experten aus verschiedenen Bereichen des Musiklebens zusammengesetzte unabhängige Jury bewertet künstlerische Aspekte, Fantasie, Originalität und technische Qualität. Auch ggf. vorhandene Begleitmedien wie Bücher oder Noten können in die Bewertung eingehen.

 

nach oben


 

"Der LEOPOLD – ein hoher Maßstab für all jene Produzenten, die es sich nicht zu leicht machen wollen" (WDR 3 Musikszene)

Die LEOPOLD-Broschüre, in der die Preisträger aus allen Wettbewerbsjahren mit ihren Produktionen vorgestellt werden, macht den LEOPOLD deutschlandweit bekannt und ist einer der "Bestseller" des VdM. Die Broschüre ist kostenlos, berechnet werden lediglich Versand- und Verpackungskosten nach Aufwand.
Nach den Jahren 1997, 1999, 2001, 2003, 2005, 2007, 2009, 2011, 2013 und 2015 wurde der LEOPOLD am 29. September 2017 im WDR-Funkhaus Köln zum elften Mal für "Gute Musik für Kinder" vergeben.


Seit 2001 ist der WDR mit seiner Hörfunkwelle WDR 3 "Kulturpartner" des VdM.
"In Sachen Gute Musik für Kinder ziehen der VdM und der WDR an einem Strang" (Prof. Karl Karst, Wellenchef WDR 3).

LEOPOLD CD-Suche

  • Alter: ab bis Jahre.
  • Preisträger "LEOPOLD"
    Preisträger "LEOPOLD interaktiv"
    Preisträger "POLDI"
    Preisträger "Elementare Musikpraxis digital"
    Empfohlen vom VdM

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend