15.09.2007 | VdM Verband deutscher Musikschulen

Medienpreis LEOPOLD 2007/2008 im WDR Funkhaus Köln verliehen

Auszeichnung Gute Musik für Kinder

 
   
   


Medienpreis LEOPOLD 2007/2008 im WDR Funkhaus Köln verliehen

Der Medienpreis LEOPOLD geht in diesem Jahr an die CD-Produktionen "Jorinde und Joringel – Klassische Musik und Sprache erzählen", "Das Gespenst von Canterville – Ein Orchesterhörspiel", "Gedanken wollen fliegen – Toni Geiling Kinderlieder", "Der Schnabelsteher & Der fliegende Baum" und "Alle Wetter". Der Verband deutscher Musikschulen (VdM) hat den Preis in Kooperation mit dem Bundesjugendministerium am 15. September 2007 im Kölner Funkhaus des WDR verliehen. Partner des LEOPOLD sind das Kulturradio WDR 3 und die Initiative Hören. Der Preis wurde am Samstag zum insgesamt sechsten Mal vergeben – fünf von 19 nominierten CDs wurden mit dem LEOPOLD ausgezeichnet, weitere 14 aus über 170 eingereichten Wettbewerbsbeiträgen erhielten das Prädikat "Empfohlen vom Verband deutscher Musikschulen". Zum vierten Mal entschied auch die Zielgruppe selbst: Die Klasse 6cm des Humboldt-Gymnasiums Köln prämierte das Kinderbuch-Musical "Ritter Rost geht zur Schule" mit dem Sonderpreis "Poldi".

"Bei der Angebotsfülle des Medienmarktes setzt der LEOPOLD ein deutliches Signal für Qualität. Zehn Jahre Medienpreis LEOPOLD zeigen, dass viele Autoren das junge Publikum sehr ernst nehmen", sagte Winfried Richter, Vorsitzender des VdM, bei der Verleihung. "Für uns wie für den VdM ist 'Gute Musik für Kinder' ein zentrales Anliegen", erläuterte Karl Karst, WDR 3-Programmchef und Vorstand der Initiative Hören: "Kinder, die frühzeitig mit guter Musik konfrontiert werden, tragen zur Entwicklung von Qualitätsstandards bei, die wir im öffentlich-rechtlichen Rundfunk sehr unterstützen. Unser Engagement für den LEOPOLD-Preis unterstreicht die große Bedeutung, die wir der Nachwuchsförderung zusprechen." Hans-Peter Bergner vom Bundesjugendministerium überbrachte die Grüße von Bundesministerin Ursula von der Leyen und erklärte: "In unserer medial bestimmten Umgebung haben gerade Kinder als Musikhörer Anspruch auf erstklassige Interpretationen in erstklassiger Besetzung. In der Öffentlichkeit ist der LEOPOLD eine Marke für gute Kindermusik-CDs".


Die Preisträger im Überblick.


Der Medienpreis LEOPOLD "Gute Musik für Kinder" gilt als eine der wichtigsten deutschen Auszeichnungen für Musiktonträger für Kinder. Bewertet werden künstlerische und technische Qualität, Fantasie und Originalität. Der Preis wird seit 1997 alle zwei Jahre vergeben.

Weitere Informationen zum LEOPOLD finden Sie hier.


Pressekontakt:
Claudia Wanner
Verband deutscher Musikschulen
Tel. 0228/95706-21
wanner( at )musikschulen.de
Stefanie Schneck
WDR Pressestelle
Tel. 0221/220 2075
stefanie.schneck( at )wdr.de

in Zusammenarbeit mit dem


Köln, 15. September 2007

zurück


Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend