01.09.2021 | VdM Verband deutscher Musikschulen

Trauer um Heinz Dittrich

Langjähriger Direktor des Konservatoriums Cottbus verstorben

 
Foto: Konservatorium Cottbus

Von 1986 bis 1992 leitete Heinz Dittrich das Konservatorium Cottbus und baute es in dieser Zeit zu einem hervorragenden Standort der musikalischen Kinder- und Jugendbildung aus.

Es sorgte auch zu „DDR Zeiten“ für ein kollegiales und leistungsmotivierendes Klima, das sich vor allem auch positiv auf die musikalische Talentförderung am Haus auswirkte. Diese Bemühungen wurden damals schon staatlicherseits durch die Ernennung zum Konservatorium gewürdigt.

 

Darüber hinaus schuf er insbesondere auch alle räumlichen Voraussetzungen für die gedeihliche Entwicklung des Konservatoriums nach der Wende.

Der hervorragende ausgebaute Konzertsaal und der liebevoll restaurierte Jugendstilbau zeugen noch heute von seinem Lebenswerk, welches er – mit Leidenschaften gefüllt – der musikalischen Jugendbildung widmete.

 

Heinz Dittrich gehörte zu den Mitbegründern des Landesverbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburgs und war von 1991 bis 1992 er einer der ersten ostdeutschen Vertreter im Bundesvorstand des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM).

 

Am 19. August 2021 verstarb Heinz Dittrich im Alter von 86 Jahren.

 

Gabriel Zinke


zurück


Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend