Logo Musikschulkongress 2001Musikschulkongress '01
Voneinander lernen - Musikschule im Dialog

 

AG 13 / 21

Referat als Download

 

 

 

Ein Anfang mit Popmusik (Teil I)

 

Referenten: Herbert Schiffer, Essen/Thomas Victor, Essen
Moderation: Dr. Christian de Witt

Herbert Schiffer, Schlagzeuger und Komponist, Fachbereichsleiter Popularmusik an der Folkwang Musikschule der Stadt Essen, gab in dieser AG eine Einführung in das Unterrichtssystem der „Rock-Popschule“. Dort wird ein Rahmen geboten, in dem junge Musiker unter professioneller Anleitung eines erfahrenen Rock-/Popmusiker-Teams sich dem Musikmachen widmen können. Sie ist offen für Anfänger und Fortgeschrittene, wendet sich an Jugendliche und Erwachsene, an Hobbymusiker und an alle, die vielleicht den Weg zum Profimusiker einschlagen möchten.

In Teil I konnten die Kongressteilnehmer mit Hilfe eines Videofilms die Entwicklung einer Band der Rock-Popschule über den Zeitraum eines halben Jahres verfolgen. Im Anschluss daran stellte ein Dozent der „Rock-Popschule“ eine Popanalyse anhand des Stückes, das diese Band im zweiten Teil (AG 21) probte, vor.

In Teil II war eine öffentliche Probe zu erleben. Geprobt wurde das Stück, das zuvor in der Popanalyse behandelt wurde (Dauer ca. 45 Minuten). Anschließend standen 45 Minuten für Fragen der Kongressteilnehmer zur Verfügung.
 

zurück, nach oben

VdM-Fortbildungen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend