Praxisbeispiele

Hier finden Sie besondere Beispiele aus der aktuellen Programmphase 2018-2022 MusikLeben 2.

 


Space Music – Computermusik an der Oberschule am Leibnizplatz in Bremen

Kinder und Jugendliche einer Vorklasse entwickeln eigene Musikstücke mithilfe von Computern, Software und dazugehörigen Controllern, Mischpult und Monitoren. Dank der nahezu unerschöpflichen Möglichkeiten digitaler Klangbearbeitung sind der Phantasie dabei keine Grenzen gesetzt. mehr


Workshop Cajonbau - Wir bauen Instrumente und lernen sie zu spielen

 

Musik und gerade Trommeln ist ein kraftvolles Werkzeug Freude, Motivation und Selbstsicherheit zu unterstützen. Sie hilft die Kommunikation in einer Gruppe zu stärken und sich selbst zu spüren. Der selbständige Bau der Instrumente stärkt den Glauben in die eigenen Fähigkeiten und macht einfach Spaß! mehr


Summer Dance Camp for Girls 2018

 

Stark machen für Mädchen: Zwanzig Mädchen im Alter von 8 – 14 Jahren stärkten ihre Kondition, ihre Reaktion, ihre koordinativen Fähigkeiten, schulten das Gleichgewicht, ihr Rhythmusgefühl und bekamen ein besseres Körpergefühl im Tanzcamp der Uckermärkischen Musik- und Kunstschule „Friedrich Wilhelm von Redern“. mehr


 

 

 

 

 


Nachfolgend finden Sie Beispiele aus der Programmphase 2013-2017 MusikLeben!

 

MusikLeben! im multikulturellen Zupforchester

 

„Die pinkfarbene Ukulele war bei den Mädchen der Renner,“ berichtet Andreas Jourdan, Gitarrenlehrer und Leiter des neu gegründeten Anfänger-Orchesters „MuKuZupf“ in der Grundschule Lollar. Seit September 2013 können Schülerinnen und Schüler der 3. Klassenstufe eines von vier Zupfinstrumenten erlernen. mehr


Ein Klanggarten für Familien mit unheilbar erkrankten Kindern

 

In der einen Hand einen Korb gefüllt mit selbst gepflückten Kirschen und Stachelbeeren, in der anderen eine kleine Trommel, läuft ein Mädchen bei strahlendem Sonnenschein über die weite Obstwiese zu den Hängematten in den alten Apfelbäumen. mehr


„Du darfst nicht aufgeben. Sollst wieder aufstehen“! Straffällige Jugendliche gründen ihre eigene Band

 

„Das Projekt ist ein überragender Erfolg und hat meine Erwartungen völlig übertroffen! Es ist schön zu sehen, dass mit Musik so viel zu erreichen ist und so ein Zugang zu den straffällig gewordenen Jugendlichen geschaffen werden kann!“ mehr


Sehnsuchtslieder in Sachsen-Anhalt. Ein Kreativworkshop rund um die Dichterin Selma Meerbaum-Eisinger

 

Gröbzig in Sachsen-Anhalt besitzt etwas, das nur wenige andere Städte in Deutschland haben: eine Synagoge, die die Reichspogromnacht von 1938 unbeschadet überstanden hat. Diese Synagoge wird heute als Museum und Begegnungszentrum genutzt. Insgesamt 30 Jugendliche zwischen 11 und 16 Jahren haben in ihren Herbstferien 2013 an einem Kreativ-Workshop teilgenommen, der die Dichtungen und Lieder von Selma Meerbaum-Eisinger zum Thema hatte. mehr


Früher und heute. Kinder musizieren mit Senioren

 

Mias* Oma wohnt weit weg. Wenn man sie fragt, erzählt sie, dass sie gerne mehr mit ihrer Großmutter zusammen sein würde. „Meine Oma kennt die schönsten Lieder und kann noch richtig gut singen. An Weihnachten haben wir viel gemeinsam gesungen“, schwärmt die 5-Jährige. Vielleicht war das eine Erfahrung für Mia, die sie motivierte am Musikprojekt „Früher und heute“ der Musikschule der Landeshauptstadt Kiel teilzunehmen. Hier singen und musizieren Kinder mit Seniorinnen und Senioren gemeinsam. mehr

VdM-Fortbildungen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend