Programme bisheriger Veranstaltungen

 

Späterer Termin
zurück zur Terminsuche
28.01.2021

Kultur macht stark - Online-Seminar - Gruppenprojekte: Neue Zielgruppen für Musikschulen

Anmerkung: Falls Sie sich nach der Anmeldefrist anmelden möchten, melden Sie sich bei uns bis spätestens Mittwoch, 27.01.2021 telefonisch (0228 / 95 706-92) oder per E-Mail (ohm@musikschulen.de).

 

Luise Börner und Hayat Chaoui werden sich in ihren Beiträgen insbesondere mit Projekten von kulturell und sozial divers zusammengesetzten Gruppen befassen und welche Chancen hierbei für Musikschulen entstehen.

 

Luise Börner – Einblicke in das soziale Musikprojekt Musaik - Instrumentaler Gruppen- und Orchesterunterricht

 

 

  • Wie funktioniert die pädagogische Arbeit beim Projekt Musaik?
  • Welche methodischen Herangehensweisen werden im Streichergruppen-Unterricht und Orchester genutzt? (Verwendung von Elementen der Colourstrings-Methode, Solmisation, gemeinsamen Notenplakaten statt Notenständern, u.a.)
  • Welche Übertragungsmöglichkeiten gibt es für Musikschulen und "Kultur macht stark" Projekte?

 

Das soziale Musikprojekt eröffnet Kindern und Jugendlichen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten und Kulturkreisen neue Perspektiven, ermöglicht ihnen eine musikalische Ausbildung und fördert soziale Integration sowie kulturelle Teilhabe. Der Unterricht findet dreimal wöchentlich als außerschulisches Angebot im Dresdner (Brennpunkt-)Viertel Prohlis statt. Zur Zeit nehmen knapp 90 Kinder verschiedenster Nationen an dem kostenfreien Gruppenunterrichts- und Orchester-Angebot teil.
www.musaik.eu

Die studierte Violinpädagogin Luise Börner, geboren und aufgewachsen in Dresden, initiierte gemeinsam mit Deborah Oehler das Projekt Musaik im Jahr 2017, leitet seitdem den Streicherbereich und engagiert sich im Verein des Projekts. Nach ihrem Studium sammelte sie Erfahrung beim Aufbau des sozialen Musikprojekts "Arpegio" in Peru. Luise ist außerdem als Honorarlehrerin und Orchesterleiterin am Heinrich Schütz Konservatorium Dresden tätig ( www.hskd.de) und wirkt beim Zaubertonorchester Deutschland mit

( https://zauber-ton-orchester.jimdo.com/ )

 

Hayat Chaoui - Interkulturelle Musikangebote als Chance für neue Zielgruppen-Akquise

 

Die Bergische Musikschule in Wuppertal bietet gemeinsam mit dem Kommunalen Integrationszentrum als kommunale Institution seit einigen Jahren niederschwellige Singangebote „KIWI-Kinder- und Wiegenlieder aus aller Welt“ an verschiedenen Standorten der Stadt an. Speziell in sozial benachteiligten Stadtteilen können dadurch Kinder und ihre Eltern wöchentlich, kostenfrei und ohne Anmeldung an KIWI teilnehmen, nebenbei ihre Familiensprachen und sozialen Kontakte pflegen.  

Der Vortrag wird einen Überblick über die Chancen und Potentiale solcher Angebote verschaffen, aber auch die sozialen, musikalischen und strukturellen Herausforderungen skizzieren.

 

Hayat Chaoui schloss ihr Gesangsstudium mit Diploma in GP, KA und Konzertexamen ab. Seitdem singt sie im Oratorienfach und arbeitet mit der interkulturellen Jazz-Formation Ufermann. Sie unterrichtete an der HfMT Köln und ist Fachbetreuerin Gesang der Bergischen Musikschule mit dem Schwerpunkt interkulturelle Musikpädagogik. Sie initiierte u.a. das Singangebot KIWI-Kinder- und Wiegenlieder aus aller Welt und leitet den internationalen Frauenchor WoW – Women of Wuppertal, den der Deutsche Kulturrat 2018 für den Nationalen Integrationspreis der Bundeskanzlerin nominierte.

 

Datum: Donnerstag, der 28. Januar 2021

Zeit: 10:00 - 12:00 Uhr

Anmeldeschluss: 24. Januar 2021

 

Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist für Sie kostenlos. Als Videostreaming-Tool nutzen wir ZOOM. Vor der Veranstaltung erhalten Sie am Montag, den 25.01.2021 eine E-Mail mit den Zugangsdaten. Falls Sie diese E-Mail nicht erhalten, melden Sie sich spätestens bis Mittwoch, 27.01.2021 telefonisch (0228 / 95 706-92) oder per E-Mail (ohm@musikschulen.de).

 

 

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Projektbüro „Bündnisse für Bildung“


Preis: 0,00 €
Abendkasse: Nein

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung
Ort: 53175 Bonn

Veranstalter

VdM Verband deutscher Musikschulen
Ansprechpartner: Jasmin Dorner
Strasse: Plittersdorfer Str. 93
Ort: 53173 Bonn
Tel.: 0228 / 95706-94
Fax.: 0228 / 95706-33
E-Mail: vdm@musikschulen.de
Internet: http://www.musikschulen.de
nach oben

Terminkalender

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

VdM-Fortbildungen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend