Das neue Erscheinungsbild

der VdM-Musikschulen

Das neue Erscheinungsbild der VdM-Musikschulen

 

 

E-Print-Plattform des VdM

Anlässlich seines Jubiläums zum 60-jährigen Bestehen hat sich der VdM für ein neues Erscheinungsbild (Corporate Design) für den Verband und seine Mitglieder entschieden. Grundlage dafür ist ein Baukastensystem mit variablen Adaptationsmöglichkeiten, das im Zuge eines großangelegten Marketing-Projektes des niedersächsischen VdM-Landesverbandes entwickelt wurde.

Die E-Print-Plattform dient den VdM-Musikschulen dazu, das neue Erscheinungsbild zu nutzen. Mit Hilfe von Druckvorlagen für Faltblätter, Handzettel, Plakate, Briefpapier und Visitenkarten können auf einfache Weise, ohne graphisches Vorwissen und ohne eigene Software druckfertige PDF-Dateien erstellt werden, indem individuelle Texte, eigene Logos und Fotos sowie über die E-Print-Plattform bereit gestellte Silhouetten-Grafiken, Kaleidoskope und Fotos eingefügt werden.

 

Darüber hinaus gibt es im „Download“-Bereich der E-Print-Plattform die Möglichkeit, die Silhouetten-Grafiken (Instrumente, musizierende und tanzende Menschen sowie Noten, weitere musikalische Zeichen u.a. in verschiedenen Farben), weitere graphische Elemente und eine Auswahl an druckfähigen Fotos herunterzuladen, um sie für die eigenen Internetseiten etc. nutzen zu können.

 

Musikschulen, die durch ihre Kommune bestimmte Farbvorgaben haben, bietet die E-Print-Plattform zudem die Möglichkeit, diese Farben für ihren Zugang zu hinterlegen und für alle Druckvorlagen der Musikschulen in Schrift und Bild zu nutzen.

Weitere Information, die Möglichkeit zur Erstellung von Mustervorlagen sowie die Anmeldung zur E-Print-Plattform finden VdM-Musikschulen im internen Bereich der VdM-Internetseiten www.musikschulen.de/intern.php unter "E-Print".

Darüber hinaus wenden sich VdM-Musikschulen für weitere Information bitte an

 

Claudia Wanner

Pressesprecherin VdM

Tel. 0228/95706-21

presse( at )musikschulen.de


 

 

Ergänzendes Internetangebot für Musikschulen

Ergänzt wird das Angebot der E-Print-Plattform durch ein optionales Internetpaket für Musikschulseiten im neuen Erscheinungsbild der VdM-Musikschulen. Genutzt wird dieses Angebot bereits von einigen Musikschulen in Niedersachsen und darüber hinaus (Beispiele: www.musikschule-alfeld.de; www.musikschule-badpyrmont.de; www.kreismusikschule-celle.de; www.musikschule-laatzen.de; www.kreismusikschule-cloppenburg.de; www.musikschule-wunstorf.dewww.gifhorn.musikschulen-niedersachsen.de; www.musikschule-friedberg.de; www.musikschule-leiningerland.de; www.jugendmusikschulen.de).

 

Dieses Internetpaket wird als Basis-Paket angeboten, worin bereits eine komplette Internetseite im neuen Erscheinungsbild der VdM-Musikschulen mit vielen Funktionen enthalten ist inklusive der professionellen Beratung eines Designers zur Farbgebung, Kopfbereichgestaltung sowie Einbindung des Musikschullogos.


Genutzt wird hierzu das Open Source Redaktionssystem Typo3. Da die Internetseite über einen Internetbrowser bearbeitet wird, ist zudem keine eigene Software notwendig und kann von überall und unabhängig vom Arbeitsplatz bearbeitet werden sowie z.B. für weitere Mitarbeiter zur Bearbeitung freigeschaltet werden.

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Terminkalender

LEOPOLD CD-Suche

Preisträger und Empfehlungen des Medienpreises LEOPOLD

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend