Stellenangebote

68 offene Stellen an Mitgliedschulen des VdM

Stellenangebot
Stelle:  Lehrkraft für Elementare Musikpädagogik (m/w/d)
Fach/Funktion: Eltern-Kind-Kurzse wie z.B. Musikgarten, Musikalische Früherziehung
Umfang der Beschäftigung: 16 WStd. á 45 Min.
Vergütung: TVöD 9b
Bemerkungen:

Die Stadt Meinerzhagen sucht für die Musikschule Volmetal eine 

 

Lehrkraft für Elementare Musikpädagogik (m/w/d)

 

(Eltern-Kind-Kurse wie z.B. Musikgarten, Musikalische Früherziehung)

 

in den Unterrichtsbezirken Meinerzhagen und Schalksmühle.

 

Die nach der Entgeltgruppe 9b TVöD bewertete Planstelle ist ab sofort unbefristet

zu besetzen. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einem Umfang von 16 Unterrichtsstunden à 45 Minuten.

 

Die Stelle beinhaltet folgende Aufgaben:

                          

- Unterricht im Bereich Elementare Musikpädagogik: Eltern-Kind-Kurse, Musikalische Früherziehung, Musikgarten, Kita& Musikschule u.ä.
- Mitentwicklung von Musikkonzepten für Kooperationspartnerschaften

 

Der Unterricht kann aufgrund der Kooperationspartnerschaften an wechselnden Standorten innerhalb der Bezirke erfolgen.

 

Ihr fachliches Kompetenzprofil:

 

Sie verfügen über einen Abschluss an einer staatlichen Hochschule für Musik oder einer  Musikakademie als Diplom-Musikschullehrerin bzw. Diplom-Musikschullehrer mit dem Hauptfach Elementare Musikpädagogik, eine gleichwertige Ausbildung mit entsprechendem Abschluss oder einen Nachweis über ein momentan laufendes Studium, das bald abgeschlossen wird. Wünschenswert wäre eine Lehrbefähigung in den Fächern Gitarre oder Cello.

 

Ihr persönliches Kompetenzprofil:

 

- Sie sind in der Lage, einen schülerzentrierten, methodisch-kreativen und lebendigen Unterricht nach zeitgemäßen Konzepten zu gestalten wie z.B.  Eltern-Kind-Gruppen und Musikgarten
- Sie begeistern sich für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
- Sie verfolgen eine aktive, selbständige Mitarbeit bei Inhalten hinsichtlich der Musikschulentwicklung
- Sie engagieren sich mit künstlerisch-pädagogischer Arbeit in der Kommune
- Sie zeigen Bereitschaft, den Unterricht in Kooperationen mit anderen Bildungsträgern zu gestalten und durchzuführen
- Sie zeigen Engagement, Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, sowie Freundlichkeit und Souveränität in der Kommunikation.
- Sie sind im Besitz des Führerscheins der Klasse B und sind bereit, das private Fahrzeug für dienstliche Zwecke einzusetzen. Die Erstattung der Kilometerentschädigung erfolgt nach dem Landesreisekostengesetz

 

Die Bereitschaft zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung wird vorausgesetzt.

 

Wir bieten:

 

- Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements,
- ein aufgeschlossenes, engagiertes Team,
- einen Musikschulalltag, in dem eigene Ideen und Konzepte gefragt und willkommen sind.

 

Übersenden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum

17. Februar 2020 elektronisch an

 

bewerbung-rathaus@meinerzhagen.de

 

oder auf dem Postweg an den

 

Bürgermeister der Stadt Meinerzhagen, Bahnhofstr. 15, 58540 Meinerzhagen.

 

Auskunft erteilen Ihnen gerne die Leiterin der Musikschule Volmetal, Frau Breidenstein (Tel. 02354 / 913858) oder die Sachbearbeiterin für Musikschulangelegenheiten, Frau Wünsch (Tel. 02354 / 77143).

Qualifikation: Diplom
Bewerbungsfrist: von: 23.01.2020 bis: 17.02.2020
 
Bewerbungsanschrift
Musikschule: Musikschule Volmetal
Ansprechpartner: Musikschule Volmetal
Strasse: Schulplatz 7
PLZ, Ort: 58540 Meinerzhagen
Telefon: 0049 2354 13008
Telefax: 0049 2354 13009
eMail: msvleitung@musikschule-vometal.de
URL: http://www.musikschule-volmetal.de
zurück

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Terminkalender

Termine

LEOPOLD CD-Suche

Preisträger und Empfehlungen des Medienpreises LEOPOLD

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend