Stellenangebote

58 offene Stellen an Mitgliedschulen des VdM

Stellenangebot
Stelle:  Lehrkraft
Fach/Funktion: Hohes Blech/ Trompete
Umfang der Beschäftigung: 50% (16 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten)
Vergütung: TVöD
Bemerkungen:

Die Musik-und Kunstschule Albstadt ist eine kommunale Einrichtung mit ca. 1000 Schüler-innen und Schülern. Sie ist Mitglied im VdM und richtet sich nach dessen Richtlinien. Der Unterricht findet sowohl im eigenen Unterrichtsgebäude in Ebingen, als auch dezentral in den Außenstellen statt. Die Musik- und Kunstschule arbeitet mit den örtlichen Musik-vereinen und Orchestern zusammen und bildet zum großen Teil deren musikalischen Nachwuchs aus.

 

An der Musik- und Kunstschule ist zum 1. Oktober 2019 folgende Stelle zu besetzen:

 

Lehrkraft (m/w/d) für Trompete

 

Der Beschäftigungsumfang beträgt 50% (16 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten)
Die Stelle ist ausbaubar.

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Einzel-, Partner- und Gruppenunterricht im Fach Trompete
  • Begleitung und Betreuung der Schülerschaft bei Veranstaltungen der Musikschule und anderer Kooperationspartner
  • Begleitung und Betreuung von Wettbewerbsschülern auf Regional-, Landes- und Bundesebene
  • Aktive Mitgestaltung der Fachgruppenarbeit
  • Mitwirkung bei Kooperationsprojekten mit Schulen, Vereinen u. ä.

 

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes, musikpädagogisches Studium im Fach Trompete oder vergleichbare Ausbildung
  • Unterrichtserfahrung im Einzel-, Ensemble- und Gruppenunterricht in allen Leistungsstufen
  • Aufgeschlossenheit für Frühinstrumentalunterricht
  • die Fähigkeit zu pädagogisch und künstlerisch fundierter und methodisch vielfältiger Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (auch Senioren) bei der Betreuung von Anfängern bis zu Fortgeschrittenen (z. B. Studien- und Wettbewerbsvorbereitung)
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Mitarbeit in Klassenprojekten
  • Bereitschaft, an der Konzeption und Implementierung neuer Unterrichtsangebote mitzuwirken
  • Organisationstalent
  • Offenheit, Freundlichkeit und Souveränität im Umgang mit Schülern, Eltern und Kollegen
  • Bereitschaft zur fachlichen Fortbildung und Aufgeschlossenheit für neue Unterrichtsformen und Musikrichtungen
  • Führerscheinklasse B (um die Außenstellen zu erreichen, ist ein motorisiertes Fahrzeug nötig)
  • PC – Kenntnisse (Word)

Qualifikation in einem Zweitfach (z.B. Horn/ Tenorhorn/ MFE/ Musik mit Menschen mit Behinderung/ Musikgeragogik oder Dirigieren) vorteilhaft

Wir bieten:

  • eine Vergütung in Entgeltgruppe 9b Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD)
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • eine sehr abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit und die Möglichkeit, aktiv an der Weiterentwicklung des Musikschullebens mitzuarbeiten und den Unterricht kreativ zu gestalten

 

Wenn Sie unser Stellenangebot interessiert, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen. Senden Sie diese bitte bis spätestens 27. August 2019

per E-Mail in einer pdf-Datei (max. 3 MB) an:

 

bewerbung@albstadt.de

 

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Leiterin der Musik- und Kunstschule, Frau Maritta Beuchel, Tel. 07431/4726 oder per E-Mail: muks@albstadt.de

 

Qualifikation: Diplom oder ähnliche Qualifikation
Bewerbungsfrist: von: 28.06.2019 bis: 27.08.2019
 
Bewerbungsanschrift
Musikschule: Musik- und Kunstschule Albstadt
Ansprechpartner: Musik- und Kunstschule Albstadt
Strasse: Schützenstraße 76
PLZ, Ort: 72458 Albstadt
Telefon: 07431/4726
Telefax: 07431/590497
eMail: muks@albstadt.de
URL: www.muks-albstadt.de
zurück

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Terminkalender

LEOPOLD CD-Suche

Preisträger und Empfehlungen des Medienpreises LEOPOLD

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend