Stellenangebote

46 offene Stellen an Mitgliedschulen des VdM

Stellenangebot
Stelle:  Lehrkraft
Fach/Funktion: Tanz
Umfang der Beschäftigung: Derzeit 3 WSdt (ausbaufähig)
Vergütung: Honorarbasis
Bemerkungen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Musikschuel Hoyerswerda sucht ab August 2018 eine/n freie/n Mitarbeiter/in im Bereich Tanzpädagogik.

 

Wir erwarten:

 

- Nach Möglichkeit ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Ausbildung

- Erfahrung im Unterrichten von Kindern

- Freude an der Arbeit mit Menschen

- Bereitschaft mit Tänzern bei Auftritten der Musikschule mitzuwirken

 

Wir bieten:

 

- Derzeit 3 Gruppen (Kinder im Alter von 6-14 Jahre)

- Faire VErgütung auf Honorarbasis

- Vergütung der Fahrzeit

- Gute räumliche Bedingungen und Ausstattung

- Die Möglichkeit, die Musikschule aktiv mitzugestalten

 

Die Musikschulleitung ist bemüht das Stundenvolumen in absehbarer Zeit zu vergrößern.

 

Bitte bewerben Sie sich ab sofort mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen) per Mail.


Weitere Informationen erhalten Sie gerne telefonisch oder per Mail.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Mit herzlichen Grüßen


David Brand

Musikschulleiter

 

 

Qualifikation: Hoschulstudium oder vergleichbare Ausbildung
Bewerbungsfrist: von: 03.07.2018 bis: 31.07.2018
 
Bewerbungsanschrift
Musikschule: Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH - Musikschule
Ansprechpartner: David Brand
Strasse: Lausitzer Platz 4
PLZ, Ort: 02977 Hoyerswerda
Telefon: 03571/209300
Telefax: 03571/209302
eMail: d.brand@zookultur.de
URL: http://www.musikschule-hy.de
zurück

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Terminkalender

LEOPOLD CD-Suche

Preisträger und Empfehlungen des Medienpreises LEOPOLD

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend