Stellenangebote

50 offene Stellen an Mitgliedschulen des VdM

Stellenangebot
Stelle:  Lehrkraft
Fach/Funktion: Trommelkurse oder Kinder-Chorleitung in Verbindung mit instrumentalem Hauptfach
Umfang der Beschäftigung: ca. 3 JWST, ausbaufähig
Vergütung: Honorar
Bemerkungen:

An der Musikschule der Stadt Hemer werden derzeit knapp 800 Schülerinnen/Schüler von 25 Lehrkräften unterrichtet. Der Instrumental-Unterricht des Kernbereichs findet im eigenen Musikschulgebäude statt, darüber hinaus wird in Kooperation mit verschiedenen kommunalen Bildungspartnern Unterricht in deren Räumlichkeiten angeboten.

 

Zur Verstärkung unseres Teams und der Zusammenarbeit mit schulischen Kooperationspartnern suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Lehrkraft für Trommelkurse und/ oder Kinderchorleitung, in Verbindung mit einem instrumentalen Hauptfach.

 

Der Umfang beträgt ca. 3 Jahreswochenstunden und ist ausbaufähig. Die Kurse finden sowohl in einer kooperierenden Grundschule als auch in der Musikschule statt.

 

Sie bringen mit:

  1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder fortgeschrittenes Semester im Hochschulstudium bzw. vergleichbare Abschlüsse/ Lehrgänge.
  2. Fundierte instrumentale Fähigkeiten und pädagogische Kenntnisse im klassischen und populären Bereich, ein breites methodisches Spektrum sowie Fantasie und Kreativität für die Arbeit mit allen relevanten Zielgruppen (Einzel-/Partner-/Gruppenunterricht, inklusives Arbeiten mit heterogenen Gruppen, Unterricht von Großgruppen (Klassenmusizieren/ Jekits), Instrumentenkarussell, Leitung Gitarrenorchester, Leitung Bands)
  3. Unterrichtserfahrung
  4. Freude an der Mitarbeit im Kolleenteam
  5. Bereitschaft, an der Konzeption und Implementierung neuer Unterrichtsangebote mitzuwirken
  6. Flexibilität, Mobilität mit eigenem KFZ und Organisationstalent, insbesondere auch die Bereitschaft zur Unterrichtserteilung an dezentralen Musikschulstandorten
  7. Bereitschaft zur Mitarbeit bei Musikschulveranstaltungen
  8. Souveränität und Freundlichkeit in der Kommunikation
  9. Zusätzliche Qualifikationen in instrumentalen/ vokalen/ digitalen/ interkulturellen/ musiktherapeutischen/ elementaren/ geragogischen Bereichen sind von Vorteil, ebenso Erfahrung in der Erwachsenenarbeit

 

Wir bieten Ihnen:

 

  1. Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit, eigene Ideen in die konzeptionelle Weiterentwicklung der Angebote des Fachbereichs und der gesamten Musikschule, auch auf Veranstaltungsebene einzubringen
  2. Vielfältige Möglichkeiten der fächerübergreifenden Zusammenarbeit im engagierten Kollegium unserer kleinen Musikschule
  3. Arbeiten im eigenen Musikschulgebäude mit gut ausgestatteten Räumen und digitaler Infrastruktur
  4. Honorarentlohnung von derzeit mindestens 25 Eur/ 45-minütiger Unterrichtsstunde; Extra Honorar für Zusatztätigkeiten wie Schülervorspiele/ Konferenzen etc.; für spezielle Projekte sind höhere Honorare möglich
  5. Möglichkeit der Berücksichtigung von Konzertbuchungen eigener musikalischer Projekte innerhalb der städtischen Kulturveranstaltungen

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, vorzugsweise online, bis zum 09.08.2020 unter m.brakel@hemer.de, Musikschule der Stadt Hemer, Nelkenweg 5, 58675 Hemer

Qualifikation: Hochschulstudium
Bewerbungsfrist: von: 22.07.2020 bis: 09.08.2020
 
Bewerbungsanschrift
Musikschule: Musikschule der Stadt Hemer
Ansprechpartner: Musikschule der Stadt Hemer
Strasse: Nelkenweg 5-7
PLZ, Ort: 58675 Hemer
Telefon: 02372/551741
Telefax: 02372/5515741
eMail: m.brakel@hemer.de
URL: https://www.hemer.de/musikschule/
zurück

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Terminkalender

Termine

LEOPOLD CD-Suche

Preisträger und Empfehlungen des Medienpreises LEOPOLD

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend