Stellenangebote

46 offene Stellen an Mitgliedschulen des VdM

Stellenangebot
Stelle:  Lehrkraft/Stelle
Fach/Funktion: Saxophon/Flöte
Umfang der Beschäftigung: 11 WStd á 45 min.
Vergütung: 21,50 € / 45 min Honorar
Bemerkungen:

Die Kunst- und Musikschule Dippoldiswalde e.V. sucht ab dem kommenden Schuljahr eine Lehrkraft für Saxophon und Flöte. Der Saxophonunterricht soll an unserem Haus neu etabliert werden. Der Unterricht würde mit Blockflötenunterricht beginnen, wobei 1,5 Unterrichtsnachmittage zu besetzen wären.

Parallel dazu beginnt der Aufbau einer Saxophonklasse. Bei erfolgreicher Etablierung dieses Ausbildungssegmentes wäre optional eine zukünftige Festanstellung möglich .
Von unseren Lehrkräften erwarten wir einen lebendigen und methodisch vielfältigen Unterricht in allen Alters- und Leistungsstufen, im Einzel- und Gruppenunterricht sowie in Ensembles. Eine Bereitschaft zur Beteiligung an Musikschulveranstaltungen und in Schulprojekten wäre wünschenswert.

 

Bewerbungen mit einem Lebenslauf richten Sie bitte an die unten aufgeführte Adresse. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Daniel Münzel gern zur Verfügung.

Qualifikation: Hochschulabschluss, Student kurz vor Abschluss, vergleichbare Ausbildung
Bewerbungsfrist: von: 11.07.2019 bis: 19.08.2019
 
Bewerbungsanschrift
Musikschule: Kunst- und Musikschule Dippoldiswalde e.V.
Ansprechpartner: Kunst- und Musikschule Dippoldiswalde e.V.
Strasse: Bahnhofstr. 7
PLZ, Ort: 01744 Dippoldiswalde
Telefon: 03504/6079888
Telefax:
eMail: info@kmdw.de
URL: http://kmdw.de
zurück

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Terminkalender

Termine

LEOPOLD CD-Suche

Preisträger und Empfehlungen des Medienpreises LEOPOLD

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend