Stellenangebote

56 offene Stellen an Mitgliedschulen des VdM

Stellenangebot
Stelle:  Lehrkraft
Fach/Funktion: Schlagzeug
Umfang der Beschäftigung: 23,5 WStd (73,34%)
Vergütung: Entgeltgruppe EG 9 b TVöD
Bemerkungen:

Bei den Kulturbetrieben Dortmund - einer eigenbetriebsähnlichen Einrichtung der Stadt Dortmund - ist im Geschäftsbereich Musikschule eine unbefristete Planstelle in Teilzeit
(23,5 Std. bzw. 78,34%)  als

Musikschullehrkraft (m/w/d) für Schlagzeug

zu besetzen.

Die Kulturbetriebe Dortmund bestehen aus den Geschäftsbereichen Kulturbüro, Bibliotheken, Museen, Musikschule, Dietrich-Keuning-Haus, Volkshochschule, Stadtarchiv und Dortmunder U. Das Büro der Geschäftsleitung ist die gemeinsame Serviceeinrichtung.

Die Musikschule Dortmund bietet Angebote für Menschen aller Altersklassen, die musizieren wollen. Neben einem umfassenden Angebot an Unterricht in fast allen Fächern kooperiert die Musikschule mit Schulen und Kindertageseinrichtungen. An der Musikschule werden ca. 13.000 Schülerinnen und Schüler an weit mehr als 100 Unterrichtsorten im Stadtgebiet unterrichtet.

Die Planstelle ist nach der Entgeltgruppe EG 9 b TVöD, Anlage 1, Teil B Ziff. XX (bes. Teil für Musikschullehrer/-innen) des TVöD-V bewertet.

Die Ausschreibung richtet sich an Musikschullehrkräfte mit einem abgeschlossenen Studium an einer Musikhochschule oder einer gleichwertigen musikpädagogischen Ausbildung

Folgende Tätigkeiten sind schwerpunktmäßig mit der Aufgabenstellung verbunden:
·    Erteilung von Musikunterricht im Fach Schlagzeug im Einzel-, Gruppen- und Klassenunterricht
·    Durchführung von regelmäßigen Schülervorspielen
·    Mitarbeit in Kooperationsprojekten (z.B. JeKits)
·    Gewissenhafte Vor- und Nachbereitung des Unterrichtes
·    Enge Zusammenarbeit mit den Leitungen der für das Fach Schlagzeug relevanten Orchester und Ensembles
·    Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen der Musikschule und ihrer Kooperationspartner

Wir suchen eine engagierte und aufgeschlossene Persönlichkeit mit der Fähigkeit, Menschen aller Altersgruppen für das aktive Musizieren am Instrument zu begeistern und ihnen fachlich qualifizierte Anleitung zu geben. Dazu ist eine Aufgeschlossenheit für neue Unterrichtsformen (z.B. Kooperationen) und ein breites Musikverständnis erforderlich. Gute Umgangsformen, das Einhalten verbindlicher Absprachen und Dialogfähigkeit mit Schülereltern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unserer Kooperationspartner werden zwingend vorausgesetzt.

Der überwiegende Teil der Tätigkeit findet an unterschiedlichen Standorten im Stadtgebiet Dortmund statt, die gut mit dem ÖPNV erreichbar sind.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

 

 

Die Stadt Dortmund ist Trägerin des Prädikats Total E-Quality – Engagement für Chancengleichheit und Diversity. Wir sind eine welt- und kulturoffene Stadt. Es entspricht unserem Selbstverständnis, allen Menschen in der Stadt gleiche Teilhabe und Chancen auf allen Ebenen der Gesellschaft zu ermöglichen. Chancengerechtigkeit, Gleichstellung und der Umgang mit Interkulturalität sind daher notwendige und unverzichtbare Elemente unseres Verwaltungshandelns. Wir erwarten daher von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie sich mit dieser Zielsetzung identifizieren.
Für weitere Informationen zu dieser Ausschreibung steht Ihnen Frau Hartman-Hilter unter der E-Mail- Adresse chartman@stadtdo.de oder unter der Telefonnummer 50- 23250, gern zur Verfügung.
 
Ihre bevorzugt digitale Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.07.2019 unter Angabe der lfd. Nr. Bor 41/88/2019 an aborkowiak@stadtdo.de. Es wird darum gebeten, sämtliche Bewerbungsunterlagen in einem PDF-Dokument zusammenzuführen.
Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden können, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

 

Qualifikation: Musikschullehrkräfte mit einem abgeschlossenen Studium an einer Musikhochschule oder einer gleichwertigen musikpädagogischen Ausbildung
Bewerbungsfrist: von: 11.07.2019 bis: 30.07.2019
 
Bewerbungsanschrift
Musikschule: Stadt Dortmund
Ansprechpartner: Frau Borkowiak
Strasse: bitte per Mail bewerben
PLZ, Ort: 44122 Dortmund
Telefon:
Telefax:
eMail: aborkowiak@stadtdo.de
URL: http://www.dortmund.de/musikschule
zurück

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Terminkalender

LEOPOLD CD-Suche

Preisträger und Empfehlungen des Medienpreises LEOPOLD

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend