Stellenangebote

134 offene Stellen an Mitgliedschulen des VdM

Stellenangebot
Stelle:  stellv. Leitung der Musikschule
Fach/Funktion:
Umfang der Beschäftigung: Vollzeit
Vergütung: EG 13
Bemerkungen:

Die Stadt Mönchengladbach sucht für den Fachbereich Weiterbildung und Musik zum 01.02.2025 eine*n

 

Ständige Vertretung der Leitung der Musikschule
 
Ihre Aufgaben und Verantwortung:

  • Organisation, Planung und Durchführung von Musikschulkonzerten und Veranstaltungen
  • Koordination der Anfragen von externen Veranstaltern
  • Entwicklung neuer Konzepte und Unterrichtsangebote
  • Kooperationsmanagement mit Schulen und anderen Bildungs- und Kultureinrichtungen
  • Presse und Öffentlichkeitsarbeit für die Musikschule
  • Ständige Vertretung der Musikschulleitung
  • Die ständige Vertretung der Musikschulleitung ist in einem Umfang mit 19,5 Std. (50%) abzuleisten.
  • Erteilung von Musikunterricht (50%)

 

Ihr Profil:
Sie verfügen über

  • ein abgeschlossenes Studium im Fach Musik oder Musikpädagogik in Verbindung mit Berufserfahrung an einer öffentlichen, dem VdM (Verband deutscher Musikschulen e.V.) angeschlossenen Musikschule
  • eine gut ausgeprägte Arbeitsweise und Arbeitsorganisation
  • Soziale Kompetenz
  • Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz
  • Kompetenzen in der Personalführung
  • die Fähigkeit zur strategischen Führung
     

Darüber hinaus bringen Sie vorzugsweise folgendes mit:

z. B.:

  • Führungserfahrung
  • Besuch einschlägiger Führungsfortbildungen des VdM oder die Bereitschaft, diese zu besuchen
  • ein sicherer Umgang mit den MS-Office Produkten Word und Excel
  • ein sicherer Umgang mit sozialen Medien

 

Sollten diese Kenntnisse nicht vorhanden sein, wird die Bereitschaft erwartet, diese kurzfristig zu erwerben.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine berufliche Sicherheit durch ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst
  • eine faire Vergütung gemäß des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst für den Bereich Verwaltung (TVöD-V) nach Entgeltgruppe E13
  • eine regelmäßige Arbeitszeit von 39 Wochenstunden. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar, soweit es der Dienstbetrieb zulässt.
  • ein flexibles, familienfreundliches Gleitzeitsystem
  • einen Einsatz innerhalb der Stadt Mönchengladbach
  • die Möglichkeit zur Mobilen Arbeit.
  • Beiträge zu einer zusätzlichen Alters- und Hinterbliebenenversorgung des öffentlichen Dienstes bei Beschäftigten
  • eine arbeitsplatz- und personenbezogene Personalentwicklung
  • ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • eine Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Corporate und Prime Benefits sowie ein vergünstigtes Deutschland-Ticket
     

Hinweise:
Chancengleichheit, Diversität und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind Bestandteile der gelebten Personalpolitik der Stadtverwaltung Mönchengladbach. Wir freuen uns daher auf Ihre Bewerbung, unabhängig Ihres Alters, Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.
 

Die Bereitschaft zur Teilnahme an notwendigen Fortbildungsveranstaltungen zur Erlangung weiteren Fachwissens ist ebenso erwünscht wie die, auch gelegentlich außerhalb der gewöhnlichen Dienstzeiten zu arbeiten. Weiterhin wird die Bereitschaft erwünscht, einen eventuell vorhandenen privateigenen Pkw für dienstliche Zwecke einzusetzen.


Als Ansprechpartner/in steht Ihnen für fachliche Fragen Herr Metzen (Tel. 02161 25-6415) im Fachbereich Weiterbildung und Musik zur Verfügung. Alle sonstigen Fragen beantwortet Ihnen im Fachbereich Personalmanagement gerne Frau Heiden (Tel. 02161 25-3054).
 

Weitere Informationen zum Fachbereich Weiterbildung und Musik finden Sie hier.


Interessantes und Wissenswertes über die Stadt Mönchengladbach und die Stadtverwaltung finden Sie im Internet unter www.moenchengladbach.de. 
 
Wenn Sie sich in diesem Profil wiederfinden, bewerben Sie sich bitte über das Karriereportal der Stadt Mönchengladbach auf www.stadt.mg/karriere unter der Kennziffer 44.20-2351 und Beifügung der üblichen Unterlagen bis spätestens      .
 
Sofern Sie hierzu keine Gelegenheit haben, können Sie sich auch postalisch an die Adresse: Stadt Mönchengladbach, Der Oberbürgermeister, Fachbereich Personalmanagement, 41050 Mönchengladbach, bzw. per E-Mail an lisa.heiden@moenchengladbach.de wenden.

Bitte berücksichtigen Sie bei der Übermittlung von Informationen per E-Mail, dass unverschlüsselte Dokumente grundsätzlich nicht vor unberechtigter Einsicht geschützt sind; die Vertraulichkeit kann daher nicht gewährleistet werden. Darüber hinaus wird aus sicherheits-technischen Gründen die Übermittlung von Officedateien mit Dateiformaten vor Version 2007 (*.doc, *.xls, *.ppt, u.a.) und Dateianhänge mit Makros oder sonstigen ausführbaren Dateien durch die städtische Firewall blockiert und aussortiert.
 
Im Sinne von Nachhaltigkeit und Ökologie legen wir keinen Wert auf Bewerbungsmappen, Plastikordner, Prospekthüllen u. ä.

Qualifikation: abgeschlossenes Musikstudium
Bewerbungsfrist: von: 11.06.2024 bis: 07.07.2024
 
Bewerbungsanschrift
Musikschule: Musikschule der Stadt Mönchengladbach
Ansprechpartner: Musikschule der Stadt Mönchengladbach
Strasse: Lüpertzender Str. 83
PLZ, Ort: 41050  Mönchengladbach
Telefon: 02161/256430
Telefax: 02161/256449
eMail: musikschule@moenchengladbach.de
URL: http://www.musikschule-moenchengladbach.de
zurück

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend