Stellenangebote

137 offene Stellen an Mitgliedschulen des VdM

Stellenangebot
Stelle:  Lehrkraft
Fach/Funktion: Gitarre
Umfang der Beschäftigung: bis 7 WSt
Vergütung: Hausvergütung
Bemerkungen:

Wir suchen zum Schuljahr 2024/25 eine Honorarlehrkraft für Gitarre für bis zu 7 Wochenstunden (mit Potential zur Steigerung). Einsatzort ist in und um Hann. Münden.

 

Wir wünschen uns eine abgeschlossene Hochschulausbildung, eine ausgeprägte künstlerische und pädagogische Kompetenz, gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, organisatorisches Talent, sowie Unterrichtserfahrung im Einzel- und Gruppenunterricht.

 Die Vergütung erfolgt nach Hausvergütung.            

 

Die Kreismusikschule des Landkreises Göttingen (Mitglied im VdM) mit 36 Lehrkräften und ca. 2.000 Schülern freut sich auf Ihre Mitarbeit, bei der Sie sich musikalisch-künstlerisch einbringen und eigene Ideen kreativ umsetzen können.  Unsere Kreismusikschule bietet Unterricht in allen üblichen Instrumenten, Ensembles und in Kooperationsprojekten mit Schulen und Kitas an.

 

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung – vorzugsweise per Email an:

Kreismusikschule Göttingen

Alina Kirichenko

kirichenko@kvhs-snds.de

Qualifikation: abgeschlossene Hochschulausbildung oder kurz vor dem Abschluss, vergleichbare Qualifikation
Bewerbungsfrist: von: 18.06.2024 bis: 31.08.2024
 
Bewerbungsanschrift
Musikschule: Kreismusikschule in der KVHS Südniedersachsen
Ansprechpartner: Alina Kirichenko
Strasse: Philipp-Reis-Str. 2a
PLZ, Ort: 37075  Göttingen
Telefon: 0551/90033122
Telefax: 0551/90033120
eMail: kirichenko@kvhs-snds.de
URL: http://www.die-kreismusikschule.de
zurück

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend