Stellenangebote

154 offene Stellen an Mitgliedschulen des VdM

Stellenangebot
Stelle:  Lehrkraft
Fach/Funktion: Blechblasinstrumente
Umfang der Beschäftigung: 24 WStd á 45 min.
Vergütung: TVöD
Bemerkungen:

Musikschullehrer (m/w/d) für Blechblasinstrumente

im Amt für Bildung

 

Kurzbeschreibung

  • Standort: Landkreis Ostprignitz-Ruppin
  • unbefristet
  • Besetzung ab: 01.09.2024
  • Bewerbungsfrist: 16.06.2024

 

Der Landkreis Ostprignitz-​Ruppin

Abwechslungsreich, historisch und idyllisch - das ist der Landkreis Ostprignitz-​Ruppin. Gelegen    zwischen Hamburg und Berlin im Nord-​Westen Brandenburgs ist dieser Landstrich geprägt durch seine Natur-​ und Kulturlandschaft, historischen Dorf- und Siedlungsstrukturen und vor allem durch Seen, Alleen und Wälder. Sie haben Lust sich in einem der vielschichtigen Aufgabenfelder unseres Landkreises einzubringen und damit einen Beitrag zum Gemeinwohl zu leisten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Ihre Aufgaben

  • Unterrichtserteilung im Fach Blechblasinstrumente nach dem Rahmenlehrplan des Verbands    deutscher Musikschulen e. V. (VdM)
  • Unterricht Bläser-Klassen an Grundschulen im Rahmen „Klasse:Musik“ Brandenburg
  • Leitung von Blasorchester/Bigband/Blechbläserensembles
  • Befähigung der Schüler (m/w/d) zur Teilnahme an Projekten, Konzerten, Prüfungen und Wettbewerben
  • eigenverantwortliche Durchführung aller den Unterricht ergänzenden und begleitenden Zusammenhangstätigkeiten
  • Beratung der Schüler (m/w/d) und deren Eltern
  • Durchführung von Vorspielen, Konzerten und Beteiligung an Veranstaltungen

 

Ihr Profil

  • berufsqualifizierender Hochschulabschluss im Fachbereich Musik oder Musikpädagogik oder   gleichwertiger Abschluss im Bereich tiefes Blech (Posaune, Tenorhorn, Bariton, Tuba)
  • Erfahrungen in der Lehrtätigkeit im Fach Blechblasinstrumente/tiefes Blech
  • zeitgemäße Unterrichtsmethodik und Unterrichtsdidaktik
  • Berufserfahrung im Einzel-, Gruppenunterricht
  • ausgeprägte Leistungsbereitschaft und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • sicheres und kompetentes Auftreten gegenüber Schülern und Eltern
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Berechtigung zum Führen eines Pkw (Führerschein der Klasse B) und

          die Bereitschaft für den Einsatz an unterschiedlichen Unterrichtsorten werden vorausgesetzt

 

Darüber hinaus ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses sowie der Nachweis eines gültigen Masernschutzes nach § 20 des Infektionsschutzgesetzes erforderlich.  

 

Unser Angebot

  • Vergütung gemäß TVöD-​VKA (Entgeltgruppe 9b)
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 24 Unterrichtsstunden (entspricht einer 0,718

         Vollzeitstelle)

  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • vergünstigtes Nahverkehrsticket bzw. Zuschuss zum Deutschlandticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • gesundheitsfördernde Maßnahmen und vieles mehr

 

Für fachspezifische Fragen steht Ihnen der Leiter der Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin, Herr Harald Bölk, unter der Telefonnummer 03391 2682 zur Verfügung.

 

Die Stelle ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet.

Qualifikation: Hochschulabschluss im Fachbereich Musik oder Musikpädagogik (tiefes Blech)
Bewerbungsfrist: von: 17.05.2024 bis: 16.06.2024
 
Bewerbungsanschrift
Musikschule: Landkreis Ostprignitz-Ruppin
Ansprechpartner: Referat Personal / Sachgebiet Personalverwaltung
Strasse: Virchowstraße 14 - 16
PLZ, Ort: 16816  Neuruppin
Telefon: 03391/688-2093 oder -2094
Telefax: 03391/688-2029
eMail: bewerbung@opr.de
URL: http://www.ostprignitz-ruppin.de
zurück

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend