Stellenangebote

138 offene Stellen an Mitgliedschulen des VdM

Stellenangebot
Stelle:  Lehrkraft (m/w/d)
Fach/Funktion: Tiefes Blech (Posaune/Tenorhorn/Tuba) mit der Fachbereichsleitung Bläser
Umfang der Beschäftigung: 26 JWS inkl. Ferienüberhang (80%) bis zu 100%
Vergütung: TVöD
Bemerkungen:

Beim Landkreis Leer

 

ist zum 01.10.2024 oder frühestmöglichen Zeitpunkt für die Kreismusikschule Leer eine unbefristete Stelle als

 

Lehrkraft (m/w/d) für Tiefes Blech (Posaune/Tenorhorn/Tuba)
mit der Fachbereichsleitung Blasinstrumente

 

mit einem Stundenumfang von 26 Jahreswochenstunden (80 %) inkl. Ferienüberhang zu besetzen. Der Stellenumfang ist bedarfsorientiert bis zu einer Vollzeitstelle (100%) ausbaubar.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

 

  • Einzel- und Gruppenunterricht aller Alters- und Leistungsstufen
  • Bläserklassenunterricht, Ensemblearbeit
  • die Vorbereitung von Schülern (m/w/d) auf Prüfungen, Wettbewerbe oder Aufnahmeprüfungen
  • die aktive Mitgestaltung von Auftritten, Konzerten und Veranstaltungen der Kreismusikschule, ihrer Kooperationspartner und des Landkreises
  • Inhaltliche und organisatorische Aufstellung des Fachbereichs Blasinstrumente

Voraussetzung für die Stellenbesetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt im Hauptfach Posaune, oder eine gleichwertige Qualifikation mit entsprechender Erfahrung als Musikschullehrkraft (m/w/d). Ausdrücklich begrüßen wir die Bewerbung von Studierenden, welche durch ihren Studienfortschritt darlegen können, dass bereits Kenntnisse und Fähigkeiten zur Übernahme einer Lehrtätigkeit vorliegen. 

 

Darüber hinaus erwarten wir:

 

  • die grundsätzliche Bereitschaft, die Bandbreite der Blechblasinstrumente zu unterrichten
  • die Fähigkeit, künstlerisch und pädagogisch fundiert sowie methodisch vielfältig mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu arbeiten
  • ein sicheres und freundliches Auftreten in der Kommunikation mit Schülern (m/w/d), Eltern, Kollegen (m/w/d) sowie Kooperationspartnern
  • ein hohes Maß an Engagement und Flexibilität in allen Bereichen der Musikschularbeit
  • den Besitz einer Fahrerlaubnis Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW

 

Erfahrungen im Bereich Sinfonie-/Blasorchester, Posaunenchor oder Big-Band sind wünschenswert.

 

Wir bieten:

 

  • je nach Qualifikation ein Entgelt nach Entgeltgruppe 9b bzw. 9a TVöD
  • tarifliche Jahressonderzahlung, jährliches Leistungsentgelt und betriebliche Altersvorsorge
  • eine vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team
  • Unterstützung bei der Fort- und Weiterbildung
  • ein nachhaltiges betriebliches Gesundheitsmanagement mit Hansefit, Fahrradleasing (JobRad) und diversen Betriebssportangeboten
  • betriebliche Kinderbetreuungsangebote wie z. B. die Großtagespflege „Regenbogen“ in Leer und Ferienbetreuungsprogramme

Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter der Kreismusikschule, Herr Leja (Telefon: 0491/926-5110) gerne zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich biszum 23.06.2024 ausschließlich online über unser Bewerbungsportal.

https://bewerbung.landkreis-leer.de

Qualifikation: Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation
Bewerbungsfrist: von: 27.05.2024 bis: 23.06.2024
 
Bewerbungsanschrift
Musikschule: Kreismusikschule Leer
Ansprechpartner: Kreismusikschule Leer
Strasse: Am Schloßpark 22
PLZ, Ort: 26789  Leer
Telefon: 0491/926 5100
Telefax: 0491/926 95199
eMail: kreismusikschule@lkleer.de
URL: http://www.kms-leer.de
zurück

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend