Stellenangebote

136 offene Stellen an Mitgliedschulen des VdM

Stellenangebot
Stelle:  Lehrkraft (m/w/d)
Fach/Funktion: Akkordeon und / oder Keyboard
Umfang der Beschäftigung: 12 JWS
Vergütung: 9b
Bemerkungen:

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass ausschließlich Bewerbungen Berücksichtigung finden, die über das Bewerberportal unter bewerbungsportal.hameln.de eingereicht werden. Bewerbungen, die uns per Mail oder postalisch zugehen, werden nicht erfasst.

 

Wenn Sie Ihre Online-Bewerbung abgeschickt haben, erhalten Sie unmittelbar danach eine Eingangsbestätigung per Mail. Auch die weitere Kommunikation mit Ihnen erfolgt per Email. Achten Sie daher bitte darauf, dass Sie eine gültige Emailadresse angeben und überprüfen Sie regelmäßig Ihren Posteingang sowie den Spam-Ordner auf neue Emails.

 

Die Stadt Hameln

sucht zum 01.08.2024

eine

 

Lehrkraft (m/w/d) für Akkordeon und/ oder Keyboard

 

für die Wilhelm Homeyer Musikschule.

 

In der Wilhelm Homeyer Musikschule der Stadt Hameln werden zurzeit rd.1.100 Schüler*innen aller Altersstufen in den verschiedensten Unterrichtsfächern und Ensembles von einem engagierten Team von 25 diplomierten Musikpädagogen unterrichtet. Neben dem regelmäßig wöchentlich angebotenen Unterricht finden auch zeitlich befristete Kurse, Workshops und andere Projekte statt. Zudem werden jedes Jahr viele Veranstaltungen durchgeführt und mitgestaltet. Die Musikschule gehört organisatorisch zum städtischen Fachbereich Bildung, Familie und Soziales.

 

Die Aufgabenschwerpunkte umfassen

 

Gruppen- und Einzelunterricht im Fach Akkordeon und/ oder Keyboard

 

Wir bieten Ihnen

 

eine unbefristete Beschäftigung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages öffentlicher Dienst (TVöD),
eine Teilzeitbeschäftigung mit durchschnittlich 6 Unterrichtsstunden (JWS) für das Fach Akkordeon, und 6 Unterrichtsstunden (JWS) für das Fach Keyboard mit der Möglichkeit zur Aufstockung der aktuellen Stunden (insgesamt 12) auf maximal 15 Unterrichtsstunden (JWS)
eine Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung entsprechende Bezahlung bis Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), die Sonderzuwendungen und leistungsorientierte Bezahlung miteinschließt,
ein attraktives Arbeitsumfeld sowie ein engagiertes und leistungsstarkes Kollegium.

 

Wir erwarten von Ihnen

 

den Abschluss eines musikpädagogischen Studiums im Fach Akkordeon und/ oder Keyboard an einer Musikhochschule. Alternativ befinden Sie sich im fortgeschrittenen Stadium des Studiums und verfügen zwingend über einschlägige Berufserfahrung als Musikschullehrkraft.

Wir suchen

 

eine motivierte und engagierte Persönlichkeit, die mit Fingerspitzengefühl, Geduld und Freude die Schüler und Schülerinnen begeistert und ihnen vermittelt, den Tasten die richtigen Töne zu entlocken.

 

Wenn Sie

 

möglichst eine mehrjährige Unterrichtserfahrung an einer Musikschule mit Erfahrungen im Einzel- und Gruppenunterricht vorweisen können (Fachkenntnisse),
offen für neue Unterrichtsformen und -modelle (auch digital) sind,
die Fähigkeit besitzen, methodisch vielfältig, pädagogisch und künstlerisch fundiert verschiedene Altersgruppen, gleich ob Anfänger oder Fortgeschrittene, für das Akkordeon und/ oder Keyboard zu begeistern,
in Ihrem Repertoire neben klassischen Stücken auch solche aus den Bereichen Rock und Pop haben,
Schülerinnen und Schüler fördern und weiterentwickeln, einschließlich der Betreuung bei Wettbewerben,
einen offenen, freundlichen und souveränen Umgang pflegen,
kreativ, einfallsreich und flexibel sind,
die Bereitschaft zur Kooperation mit Schulen und anderen Bildungsträgern mitbringen,
über die Fähigkeit, sich in ein Team einzubringen und gruppenorientiert zu arbeiten, verfügen sowie
aktiv und engagiert bei der Gestaltung des Musikschullebens (z.B. bei Veranstaltungen) mitwirken wollen freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Befähigung zum Unterrichten in einem zweiten Fach (z. B. Elementare Musikpädagogik) kann von Vorteil sein.

 

Sonstige Hinweise:

 

Die große selbstständige Stadt Hameln bietet ein attraktives Wohnumfeld für Sie und Ihre Familie. Dazu zählen familiengerechte Kinderbetreuung und ein interessantes Kultur- und Freizeitangebot für jede Altersgruppe.

Der Gleichstellungsplan findet Anwendung. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Ausschreibungsschluss ist der 30.06.2024.

 

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Frau Rottler, stellvertretende Leitung der Musikschule, unter 05151/ 202-1325 zur Verfügung. Für Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen die Personalsachbearbeiterin, Frau Brockbank, unter 05151/ 202-1792 zur Verfügung.

 

Brauchen Sie Hilfe bei Ihrer Onlinebewerbung oder treten technische Probleme auf? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, unter 05151/202 – 3208 oder per Mail an bewerbungsportal@hameln.de. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Qualifikation: Abschluss eines pädag. Studiums im Fach Akkordeon und/oder Keyboard an einer Musikhochschule
Bewerbungsfrist: von: 18.06.2024 bis: 30.06.2024
 
Bewerbungsanschrift
Musikschule: Wilhelm Homeyer Musikschule der Stadt Hameln
Ansprechpartner: Wilhelm Homeyer Musikschule der Stadt Hameln
Strasse: Waterloostr. 10
PLZ, Ort: 31785  Hameln
Telefon: 05151/2021235
Telefax: 05151/2021848
eMail: rottler@hameln.de
URL: http://www.hameln.de/musikschule
zurück

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend