Stellenangebote

65 offene Stellen an Mitgliedschulen des VdM

Stellenangebot
Stelle:  Lehrkraft (m/w/d)
Fach/Funktion: Violoncello + opt. Fachschaftsleitung
Umfang der Beschäftigung: 14 WStd a 45 min.
Vergütung: TVöD 9B
Bemerkungen:

Die Stadt Nürtingen sucht für ihre Musik- und Jugendkunstschule ab 1. September 2020 eine

 

Lehrkraft (m/w/d) für Violoncello.

 

Der Beschäftigungsumfang umfasst 14 JWSt (40%). Zusätzlich kann sich auf die Leitung der Fachschaft ‚Streicher‘ im Umfang von 1,33 JWSt beworben werden.

 

IHRE KERNAUFGABEN

  • Erteilung von Einzelunterricht aller Altersstufen im Fach Violoncello, sowie bei Bedarf Erteilung von Gruppenunterricht in pädagogisch sinnvollem Umfang
  • Betreuung der Cello- und Kontrabassgruppe im Rahmen unseres Jugendsymphonieorchesters. Dies beinhaltet u.a. Stimmproben, sowie die Teilnahme an unserer jährlichen Proben- und Konzertphase in den Herbstferien (BW)
  • Mitarbeit bei fachübergreifenden Projekten (z.B. Unterstützung von Ensemblearbeit und Kammermusik)

 

IHRE QUALIFIKATION

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Musikpädagogik mit Hauptfach Violoncello (beispielsweise B.A. Violoncello (Pädagogik), M.o.M. Instrumentalpädagogik (Violoncello), ML-Diplom Violoncello o.ä.)
  • Erfahrung im Unterrichten unterschiedlicher Altersstufen von Vorteil
  • Erfahrung in der Arbeit mit Großgruppen (Jugendsymphonieorchester) von Vorteil
  • Aufgeschlossenheit gegenüber verschiedenen pädagogisch-methodischen Konzepten
  • Eigene künstlerische Tätigkeit ist erwünscht
  • Ein hohes Maß an Engagement und Integrationsbereitschaft sowie Interesse an der Zusammenarbeit mit dem Kollegium

 

OPTIONAL: FACHSCHAFTSLEITUNG ‚STREICHER‘

Zusätzlich zum Lehrauftrag im Fach Violoncello soll die Leitung der Fachschaft ‚Streicher‘ im Umfang von 1,33 JWSt neu besetzt werden. Auf diese kann sich bei Interesse und entsprechender Eignung zusätzlich beworben werden.

 

IHRE KERNAUFGABEN (FACHSCHAFTSLEITUNG)

  • Turnusmäßige Fachschaftsleiterkonferenzen (alle 4-6 Wochen)
  • Mindestens zwei Fachschaftskonferenzen mit den Kolleginnen und Kollegen der entsprechenden Fachschaft
  • Führen von jährlichen Mitarbeitergesprächen und Leistungsbeurteilungen
  • Einblicke in die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen durch z.B. den Besuch von Klassenvorspielen u.ä.

 

IHRE KOMPETENZEN (FACHSCHAFTSLEITUNG)

  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Führungsfähigkeit
  • Zeitliche Flexibilität im Hinblick auf Führungsaufgaben

 

WIR BIETEN IHNEN

  • Ein vielseitiges Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und engagierten Lehrerkollegium und die Möglichkeit zur Mitarbeit an der aktiven Gestaltung und Entwicklung der Fachschaft
  • Eine unbefristete Teilzeitstelle und eine Vergütung nach Entgeltgruppe 9b TVöD
  • Einen Fahrtkostenzuschuss von 50% bei Nutzung des ÖPNV
  • Flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf
  • Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne der Leiter der Musik- und Jugendkunstschule, Herr Meincke, unter der Telefonnummer 07022 75-343, zur Verfügung.

 

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung auf unserem Stellenportal unter www.nuertingen.de/stellenportal bis zum 29. März 2020.

Qualifikation: BA Pädagogik, ML-Diplom, MOM Instrumentalpädagogik
Bewerbungsfrist: von: 09.03.2020 bis: 30.03.2020
 
Bewerbungsanschrift
Musikschule: Musik- und Jugendkunstschule der Stadt Nürtingen
Ansprechpartner: Albrecht Meincke
Strasse: Frickenhäuser Str. 3
PLZ, Ort: 72622 Nürtingen
Telefon: 07022/75343
Telefax: 07022/75586
eMail: musikschule.stadt@nuertingen.de
URL: http://www.musikschule-nuertingen.de
zurück

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Terminkalender

Termine

LEOPOLD CD-Suche

Preisträger und Empfehlungen des Medienpreises LEOPOLD

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend