Stellenangebote

74 offene Stellen an Mitgliedschulen des VdM

Stellenangebot
Stelle:  Lehrkraft (m/w/d)
Fach/Funktion: Posaune/tiefes Blech
Umfang der Beschäftigung: etwa 24 WStd à 45 Minuten
Vergütung: angelehnt an TVöD, EG 9b, individuelle Entwicklungsstufe
Bemerkungen:

Die ehemals Freie Reichsstadt Ravensburg, mitten in der Ferienlandschaft Allgäu und Bodensee gelegen, ist mit 50.000 Einwohnern die wirtschaftliche Mitte der Region. Mit rund 2500 Schülerinnen und Schülern sowie 50 Lehrkräften ist die Musikschule Ravensburg e. V. im Kulturleben sowohl der Stadt selbst, als auch im Umland fester Bestandteil. Getragen wird die Musikschule Ravensburg e. V. von einem kommunalen Trägerverein, der sich aus 14 Städten und Gemeinden sowie dem Landkreis Ravensburg zusammensetzt. Der Unterricht findet im Hauptsitz der Musikschule in Ravensburg selbst, sowie in den Mitgliedsgemeinden statt. 

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Instrumentalunterricht in den Fächern Posaune, Tenorhorn/Euphonium und Tuba für Schülerinnen und Schüler aller Leistungsstufen.
  • Kleingruppenunterricht in den Kooperationen „Bläserklasse“ an allgemeinbildenden Schulen.
  • Eine aktive Kommunikation mit Eltern, Erziehungsberechtigten, Vertretern von Musikvereinen, Vertretern der Kooperationsschulen sowie hausintern.
  • Alle mit der Musikschularbeit zusammenhängenden vorbereitenden, organisatorischen und pädagogischen Tätigkeiten.
  • Die Gestaltung, Organisation und Mitwirkung bei Vorspielen und Veranstaltungen der Musikschule.

 

Ihr Profil:

 

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Posaune sowie einen Abschluss im Bereich der Instrumentalpädagogik.
  • Sie haben die nötige Kenntnis und Erfahrung im Unterricht von Tenorhorn/Euphonium und Tuba.
  • Sie haben die Fähigkeit, pädagogisch fundiert, methodisch vielfältig und künstlerisch hochstehend mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu arbeiten.
  • Sie sind hoch motiviert Instrumentalunterricht an einer öffentlichen Musikschule zu erteilen.
  • Sie sind offen für neue Entwicklungen und Aufgabenbereiche.
  • Sie wollen engagiert mit der Schulleitung und dem Kollegium zusammenarbeiten.
  • Sie sind mobil, da wir eine Flächenmusikschule sind.

 

Unser Angebot:

 

  • Ein zunächst befristetes Beschäftigungsverhältnis bis zum 28.2.2021 mit etwa 24 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.
  • Eine Vergütung angelehnt an TVöD, Entgeltgruppe 9b sowie der entsprechenden Entwicklungsstufe. 
  • Die Möglichkeit, das Beschäftigungsverhältnis bei Bedarf und Bewährung zu verlängern und auszubauen.
  • Je nach Qualität und Bedarf weitere Einsatzmöglichkeiten im Bereich der Ensemble- und Orchesterarbeit.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 2. Juni 2019!

Qualifikation: "abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Posaune sowie im Fach Instrumentalpädagogik"
Bewerbungsfrist: von: 16.04.2019 bis: 02.06.2019
 
Bewerbungsanschrift
Musikschule: Musikschule Ravensburg e.V.
Ansprechpartner: MD Harald Hepner
Strasse: Friedhofstr. 2
PLZ, Ort: 88212 Ravensburg
Telefon: 0751/25955
Telefax: 0751/25944
eMail: info@musikschule-ravensburg-e-v.de
URL: http://www.musikschule-ravensburg-e-v.de
zurück

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Terminkalender

LEOPOLD CD-Suche

Preisträger und Empfehlungen des Medienpreises LEOPOLD

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend