Stellenangebote

59 offene Stellen an Mitgliedschulen des VdM

Stellenangebot
Stelle:  Lehrkraft mit Leitung des Fachbereichs Streichinstrumente
Fach/Funktion: Violoncello
Umfang der Beschäftigung: 15 WStd. à 45 Min. zzgl. Ferienüberhang
Vergütung: TVöD
Bemerkungen:

Der Landkreis Leer sucht für die Kreismusikschule zum 1. August 2019 eine


Lehrkraft für Violoncello
mit Leitung des Fachbereichs Streichinstrumente

in Teilzeit mit 15 Jahreswochenstunden (50%) zuzüglich Ferienüberhang. Der Stellenumfang ist gegebenenfalls ausbaubar.


Die Kreismusikschule Leer ist eine Einrichtung des Landkreises für die musisch-kulturelle Bildung und steht Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen offen. 1.700 Schülerinnen und Schüler erhalten hier derzeit von 50 Lehrkräften eine musikalische Ausbildung. Die Kreismusikschule verfügt über außergewöhnlich schöne Räumlichkeiten an Ihrem Hauptstandort im Ensemble der Evenburg in Leer-Loga. Neben dem zweiten Schwerpunktstandort in der Freien Christlichen Schule in Moormerland findet der Unterricht in vielen weiteren Räumlichkeiten im Landkreis statt. Bildungspartnerschaften bestehen mit verschiedenen allgemeinbildenden Schulen im Landkreis, hervorzuheben ist die traditionsreiche Zusammenarbeit mit dem Ubbo-Emmius-Gymnasium und dem dort angesiedelten Jungen Sinfonieorchester Leer.


Der Instrumental- und Vokalunterricht an der Kreismusikschule wird derzeit überwiegend durch sog. „Kooperationslehrkräfte“ erteilt. Durch den kürzlich verabschiedeten „Personal- und Strukturentwicklungsplan“ bietet sich der Kreismusikschule in den kommenden Jahren die Möglichkeit zu einer umfassenden organisatorischen und inhaltlichen Neuaufstellung. Teil des Entwicklungsplans ist die Einrichtung von Fachbereichen zur Stärkung der inhaltlichen Arbeit der Kreismusikschule. Gesucht wird eine Persönlichkeit mit ausgeprägtem künstlerischem und pädagogischem Profil, die Freude daran hat, diesen Prozess mitzugestalten und gemeinsam mit einem engagierten Team Konzepte für eine moderne Musikschularbeit zu entwickeln.

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Aufbau einer eigenen Violoncelloklasse, Fachunterricht für die Unter-, Mittel- und Oberstufe
  • Mitarbeit und Mitentwicklung von Streicherprojekten in Grund- und weiterführenden Schulen
  • Inhaltliche und organisatorische Aufstellung und Leitung des Fachbereichs Streichinstrumente
  • Weiterentwicklung der Ensemblearbeit im Bereich Streichinstrumente in der Kreismusikschule
  • Zusammenarbeit mit dem „Jungen Sinfonieorchester Leer“ am Ubbo-Emmius-Gymnasium
  • Konzeption und Organisation von Veranstaltungen für den Fachbereich

 

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium an einer Musikhochschule mit Hauptfach Violoncello
  • Breite fachdidaktische Kenntnisse und Unterrichtserfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Bereich des Individual- und Gruppenunterrichts
  • Mitarbeit bei partizipativen Angebotsformen, z.B. Klassenmusizieren
  • Bereitschaft zum Unterricht an dezentralen Unterrichtsstandorten, PKW-Führerschein, Einsatz des Privat-PKWs
  • Künstlerisches Profil
  • Motivations- und Begeisterungsfähigkeit
  • Offenheit für die Zusammenarbeit in einem Netzwerk mit externen Partnern
  • Freude an der Arbeit in einem engagierten Team und gutes Kommunikationsverhalten
  • Kreative Impulse für die Weiterentwicklung des Schulprofils in der Funktion der Fachbereichsleitung

 

Wir bieten:

  • ein Entgelt nach Entgeltgruppe 9b TVöD
  • Jahressonderzahlung und betriebliche Altersvorsorge
  • eine interessante, vielfältige und anspruchsvolle Tätigkeit
  • geregelte, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • ausdrückliche Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung
  • ein nachhaltiges betriebliches Gesundheitsmanagement.

 

Der Landkreis Leer (169.413 Einwohner) bietet die Möglichkeit, in einer reizvollen Landschaft zu leben und zu arbeiten mit einem reichhaltigen Angebot an Sport-, Kultur- und Freizeiteinrichtungen, und besitzt durch seine Nähe zur Nordsee einen hohen Freizeitwert. In der Kreisstadt Leer als kulturellem Mittelpunkt des Landkreises finden Sie inmitten der Altstadt mit ihren kunstvoll renovierten Häusern und Fassaden den touristischen Freizeithafen.


Für Rückfragen stehen der zuständige Leiter der Kreismusikschule Herr Gassenmeier, (Telefon: 0491/9768937) und im Hauptamt Herr Rohlfs (Telefon: 0491/926-1273) gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 20.03.2019 bevorzugt als PDF-Datei per E-Mail an bewerbung@lkleer.de oder schriftlich an den Landkreis Leer, Hauptamt, Bergmannstraße 37, 26789 Leer.

Qualifikation: Abgeschlossenes Studium an einer Musikhochschule mit Hauptfach Violoncello
Bewerbungsfrist: von: 01.03.2019 bis: 20.03.2019
 
Bewerbungsanschrift
Musikschule: Kreismusikschule Leer
Ansprechpartner: Heinz Gassenmeier
Strasse: Bergmannstr. 37
PLZ, Ort: 26789 Leer
Telefon: 0491/73740
Telefax: 0491/91964900
eMail: bewerbung@lkleer.de
URL: http://www.kms-leer.de
zurück

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Terminkalender

LEOPOLD CD-Suche

Preisträger und Empfehlungen des Medienpreises LEOPOLD

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend