Stellenangebote

125 offene Stellen an Mitgliedschulen des VdM

Stellenangebot
Stelle:  Musikschullehrer (m/w/d) (Elternzeitvertretung ab 01.04.2024)
Fach/Funktion: Querflöte
Umfang der Beschäftigung: 8,17
Vergütung: in Anlehnung an TVöD
Bemerkungen:

Wir erwarten:

 

  • Hohe musikalische und pädagogische Kompetenz vor allem beim Umgang mit Kindern und Eltern
  • Engagierte Musikschul(mit)arbeit
  • Offenheit für neue pädagogische Entwicklungen und innovative Unterrichtsformen
  • Kommunikationskompetenz, Teamfähigkeit, leistungsorientiertes Denken, Gestaltungskraft, musikalische Kreativität, Flexibilität und überdurchschnittliches Engagement

 

Wir bieten:

 

  • 8,17 Wochenstunden zu je 45 Minuten, ausbaufähig
  • Vergütung nach hauseigenem Tarif, in Anlehnung an den TVÖD
  • Unterrichtsorte sind Ebern, sowie Kooperationseinrichtungen im Umkreis von rund 20 km

 

 

Zu den Aufgaben gehören:

 

  • Erteilung von Instrumental- und Ensembleunterricht 
  • Fachliche und vertrauensvolle Beratung der Eltern
  • Aktive Mitgestaltung von Auftritten, Konzerten, Veranstaltungen der Musikschule
  • Aktive Mitarbeit in den Gremien der Musikschule
  • Teilnahme an Lehrerkonferenzen

 

Die Stelle ist vorerst befristet bis zum 31.08.2025.

 

Qualifikation: Abgeschlossenes musikpädagogisches und/oder künstlerisches Studium an einer Musikhochschule oder eine vergleichbare Qualifikation
Bewerbungsfrist: von: 17.01.2024 bis: 08.03.2024
 
Bewerbungsanschrift
Musikschule: Musikschule Ebern e.V. - Hier spielt die Musik
Ansprechpartner: Musikschule Ebern e.V.
Strasse: Ritter-von-Schmitt-Straße 8
PLZ, Ort: 96106  Ebern
Telefon: 09531/9443005
Telefax:
eMail: schulleitung@musikschule-ebern.de
URL: http://www.musikschule-ebern.de
zurück

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Kultur macht stark

weitere Informationen

VdM-Fortbildungen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend