8. bis 10. Mai 2015

Messe und Congress Centrum
Halle Münsterland

 

 

 


 

AG 8
 Dokumentation AG 8

 

Stressbalance und die fünf E‘s
Leistung? Ja gerne! Burn out? Nein danke!

Referentin: Henriette Wouters-Schumbeck, Neuss

 

Beruf und Familie, Erfolg und Gesundheit in Balance zu halten wird in unserer sich immer schneller verändernden Welt zu einer „Überlebens-Kunst“.


In diesem Impulsvortrag wurde das Verständnis der Teilnehmer darauf gelenkt, dass die Ursachen für unsere gegenwärtigen Lebensumstände oft nicht allein von unserer Außenwelt geprägt werden, sondern ganz entscheidend auf dem Nährboden destruktiver Denkgewohnheiten in uns selbst basieren. Lösungsorientierte Denkweisen und entsprechendes Verhalten wurden hier gefordert.


Alle, die ihren Ist-Zustand näher betrachten wollten, die fürchteten außer Balance zu geraten oder es bereits waren, die zwar wissen, was es zu ändern gilt, es aber nicht so leicht schaffen, haben Denkansätze und Übungen erfahren können, durch ihre Art zu denken und zu handeln, Einfluss auf ihren Geist, Körper und ihre Umwelt nehmen zu können.

 

Frau Wouters-Schumbeck ist Trainerin seit 1993 für Unternehmensentwicklung und Coaching.

Nach fast 25 Jahren „Fronterfahrung“ in den Bereichen Organisation und Leitung von Arztpraxen, Arbeitsmedizinische Fachassistenz in der Chemischen Industrie, Betriebliche Suchtkrankenhilfe, Personalentwicklung, erfolgte nach vielen Ausbildungen 1993 ihr Schritt in die Freiberuflichkeit als Trainerin. Ihre Schwerpunkte sind

 

  • Stressmanagement und positives Denken
  • die Vermittlung von Führungs-, Sozial- und Methodenkompetenz,
  • Vermittlung von Arbeits- und Gesprächstechniken. 

VdM-Fortbildungen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend