Musikschulkongress '11
Musikschule - Bildung mit Zukunft

 

 

 

 

 

AG 34

 

Mehrstimmige Grooves für Drums und Bass 

Wie kann ich mich anhand von Ostinati bzw. Tappings selbst begleiten?


Referenten: Moritz Grenzmann, Landau / Hermann Kock, Heidenrod
 

 


Moritz Grenzmann


Hermann Kock
   Neben essentiellen Stilistiken  und Zähltechniken im Zusammenspiel von Drumset und Bass zeigten Hermann Kock und Moritz Grenzmann in Ihrer AG, wie man sich anhand von Drumostinati und Basstappings  die Welt der Polyrhythmen (Afro - Cuban 6/8), oder Odd Meter (World Beats) erschließen kann. Double Bassdrumtechniken, Rebound Strokes und mehrstimmige Warm ups gehörten ebenso zu Ihrem Programm, wie Noteninterpretation und Zusammenspiel in Big Band und Blasorchester.

Hermann Kock hat als Solodrummer bisher auf den wichtigsten deutschen Drumfestivals gespielt und arbeitet neben seinen Dozententätigkeiten (Musikschulen Koblenz und Rhein-Hunsrück, Musikhochschulen Mainz und Frankfurt) regelmäßig mit dem Polizeiorchester Rheinland-Pfalz sowie als überregionaler Workshopdozent.

Moritz Grenzmann studierte Bass an der Musikhochschule Mainz und hat durch die Kombination von Grooves und Tappings ein innovatives Konzept entwickelt.
 

 

 

 

VdM-Fortbildungen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend