Musikschulkongress '11
Musikschule - Bildung mit Zukunft

 

AG 15

 

Warmups - Spiele und Übungen für den Gruppenunterricht

Referent: Prof. Dr. Jürgen Terhag, Köln


 

Prof. Dr.
Jürgen Terhag
   Jede Stunde im Gruppenunterricht sollte nach Möglichkeit mit einem Warmup beginnen. Unter dem aus der Sportdidaktik übernommenen Begriff (Abk. für warming up) wurden in dieser AG Aspekte wie Aufwärmung, Einstimmung und Vorentlastung zusammengefasst, und es wurden Aufwärmübungen zur praktischen Umsetzung angeboten, bei deren Berücksichtigung der Einstieg in verschiedene Unterrichtssituationen spielerischer, sicherer und zielgerichteter gelingt als mit dem Sprung ins kalte Wasser.
Bei der Arbeit mit Warmups, die vom einführenden Spiel bis zur aufführungsreifen musikalischen Performance reichen können, wird die Motivation zum Musikmachen nicht zu Notenlehrgängen o.Ä. missbraucht, sondern ohne methodische Umwege direkt auf das Musizieren übertragen.
Anhand kurzer Einstiegs-Sequenzen konnte man darüber hinaus die Möglichkeiten und Grundprobleme von Gruppenunterricht und Klassenmusizieren praktisch erfahren und für den tagtäglichen Unterricht umsetzbar gemacht (Literatur: Terhag, Jürgen: Warmups. Musikalische Übungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Schott, Mainz 2009; Schmidt, André, Terhag, Jürgen: Songwriting. 40 Wege zum eigenen Song, Schott, Mainz 2010).

Dr. Jürgen Terhag ist Professor an der Hochschule für Musik und Tanz Köln sowie Bundesvorsitzender des Arbeitskreises für Schulmusik und allgemeine Musikpädagogik e.V. (AfS).
 

 

VdM-Fortbildungen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend