MUSIKSCHULKONGRESS '03

9. – 11. Mai 2003, Hannover Congress Centrum



AG 21  

Das Unterhaltende in Probe und Konzert

Referent: Jürgen Plato, Rostock

 

Mitwirkende: Klezmerband „Halb & Halb“ (Konservatorium Rostock)

 

 

 

Unterhaltsames und gleichzeitig professionelles Proben mit Schülern ist nicht nur musikalisch eine angenehme Herausforderung. Soll dabei ein ansprechendes Konzertprogramm entstehen, müssen wir schon im Proberaum die Bühne spüren und genießen. Womit bezaubere ich das Publikum? Wie überwinde ich die innere und die äußere Schwelle zwischen dem Künstler und dem Zuhörer? Wodurch erreiche ich musikalische Spannung im Raum und wie löse ich sie auf?

 

Jürgen Plato kehrte zusammen mit der Schülerband „Halb & Halb“ den Perfektionismus und die Angst vor der Blamage vom Tisch und nam folgende Fragen unter die Lupe:

 

  • Wie vermittle ich Schülern unterhaltsam das rhythmische Grundgefühl eines Stückes?
  • Wie ermuntere ich Schüler, sich improvisierend zu unterhalten?
  • Wie zeige ich Schülern, dass der Zuhörer den Unterhaltungswert eines Konzertes in hohem Maße auch optisch beurteilt?
  • Wer ist wofür verantwortlich, und welche Rolle spielt die Höhe der Gage?

Als Klarinettist und Saxophonist kennt Jürgen Plato die Arbeit im Sinfonieorchester, am Theater, in der Bigband, in der Klezmerband, in der Jazz-Combo und im Kammermusikensemble. Er kennt das Publikum im Konzertsaal, im Jazzclub, in der Kirche, auf dem Marktplatz, im Hotel, im Studentenkeller und im Kindergarten. Außerdem hat er langjährige Erfahrung mit Schülern und Studenten an Musikschule und Hochschule.

 

Die Teilnehmer dieser AG werden gebeten, eigene Instrumente mitzubringen.



zurück, nach oben

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend