Willkommen in den Musikschulen:
Engagement für Geflüchtete

26.11.2015 | Kiel

Musizieren in Gemeinschaft

Im September 2015 startete die Musikschule Kiel eine Kooperation mit der Muhliusschule Kiel. In dieser Grundschule gibt es ein DaZ-Zentrum (Deutsch als Zweitsprache). Im DaZ-Bereich werden Flüchtlingskinder beschult, um einen Zugang zur deutschen Sprache zu erhalten; dabei sind die Kinder im Unterrichtsbetrieb separiert von den Regelschülern. Um eine gelungene Integration zu fördern, haben sich die beiden Einrichtungen dazu entschieden, wöchentlich stattfindende Instrumentalgruppenunterrichte stattfinden zu lassen. In Gruppen von je ca. acht Kindern werden erste Zugänge zum eigenen Musizieren auf Keyboard, Gitarre, Geige, Querflöte und Percussion möglich. Regelschüler und DaZ-Schüler lernen hier gemeinsam, so dass sie sich über das gemeinsame Musizieren besser kennenlernen können. Insgesamt erreicht das Angebot 92 Kinder, die seit November 2015 einmal wöchentlich für zusätzliche Gesamtproben in 2 Ensembles (jeweils ca. 46 Kinder) zusammenkommen.

Termine: wöchentlich von Oktober bis Juli 2016


Muhliusschule Kiel, Legienstr. 23, 24103 Kiel, Tel: (0431) 556299, E-Mail: muhliusschule.kiel@schule.landsh.de
Ansprechpartner: Henning Roose (komm. Schulleiter)
Kooperationspartner: Musikschule Kiel
Finanzielle Förderer: Caritas, Bürgerstiftung Kiel


zurück


Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend