Termine

Früherer Termin
Späterer Termin
zurück zur Terminsuche
01.04.2017 09:30 Uhr

Musikergesundheit

Der Körper spielt eine entscheidende Rolle bei der (professionellen) Ausübung eines Musikinstrumentes. In diesem Workshop sollen sowohl körperliche Grundlagen des Musizierens als auch Basics der Körperwahrnehmung und eines musikspezifischen Körpertrainings praxisnah vermittelt werden. Ein bewusster und sich an körperlichen Gegebenheiten orientierter Umgang mit dem eigenen Körper gilt als zentrale Fähigkeit für ein lebenslanges, schmerzfreies und freudvolles Musizieren (= Prävention von Musikererkrankungen). 

Zielgruppe   Lehrkräfte, Studenten, Schüler
  
Teilnehmerzahl: mindestens 15, maximal 30
Dozenten:

Alexandra Türk, Wien (Diplom-Musikerin, staatlich anerkannte Physiotherapeutin, Senior Lecturer an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien)
Stephan Berg, Marburg (Dipl.-Instrumentalpädagoge, Motologe (M.A.), wiss. Mitarbeiter an der Philipps-Universität Marburg)

 

Termin: 1. April 2017, 09:30 – 18:00 Uhr

Ort: Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden e. V., Glacisstraße 30/32, Aula und EMS (B 1.1)

Anmeldeschluss:  15. März 2017

 

Gebühr:

Lehrkräfte und Schüler von VdM–Musikschulen: keine
Sonstige Interessenten: 60,00 €
    ermäßigt für Schüler/Studenten: 30,00 €

Kursnummer  HDBLSZ170401b

 

Organisation  Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden e. V.
Andreas Roth, Fon: 0160 8461237 (vormittags)
andreas.roth( at )hskd.de


Preis: siehe Kursbeschreibung

Veranstaltungsort

Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden e. V.
Straße: Glacisstraße 30/32, Aula und EMS (B 1.1)
Ort: 01099 Dresden

Veranstalter

Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden e.V.
Straße: Glacisstraße 30/32
Ort: 01099 Dresden
Tel.: 0351/828260
Fax.: 0351/8282699
E-Mail: hskd@musik-macht-freunde.de
Internet: http://www.hskd.de
nach oben

Terminkalender

VdM-Fortbildungen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend