Termine

Früherer Termin
Späterer Termin
zurück zur Terminsuche
21.10.2019 - 23.10.2019

Musik & Medien: Vocalrecording – Gesang & Sprache richtig aufnehmen

Die Teilnehmer lernen die Auswahl des richtigen Mikrofons zu treffen, technische Fehler bei der Aufnahme zu vermeiden und im Rahmen der Nachbearbeitung das Bestmögliche aus ihren Gesangsaufnahmen herauszuholen.

 

Themen und Inhalte:

  • notwendiges Vocalrecording-Equipment
  • Vorbereitung der Aufnahmesession
  • Raumakustik bei Gesangsaufnahmen
  • Mikrofonierungstechniken bei Gesangs- & Sprachaufnahmen
  • Vergleich verschiedener Mikrofone
  • der Einfluss des Aufnahmeraumes
  • Motivation von Sängern
  • Erstellung eines Vocal-Arrangements
  • Doppeln, Ad Libs & Harmoniestimmen
  • effizientes Editing
  • Tonhöhen- & Timingkorrektur der Stimme
  • technische Bearbeitung (u.a. Kompression, EQing)
  • Abmischen eines Vocal-Arrangements
  • Tipps & Tricks für Vocals im Arrangement

 

Dozenten: Florian Gypser, Joanna Gypser, René Schuh (Leitung)

 

21.-23. Oktober 2019

 

Weitere Informationen & Anmeldung:

 

https://www.bundesakademie-trossingen.de/weiterbildungen/musik-medien/details/musik-medien-vocalrecording-gesang-sprache-richtig-aufnehmen.html


Veranstaltungsort

Bundesakademie für musikalische Jugendbildung e.V. Trossingen
Straße: Hugo-Herrmann-Str. 22
Ort: 78647 Trossingen
Tel.: 07425/9493-0
Fax.: 07425/9493-21
E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de
Internet: www.bundesakademie-trossingen.de

Veranstalter

Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen
Straße: Hugo-Herrmann-Str. 22
Ort: 78647 Trossingen
Tel.: 07425/9493-0
Fax.: 07425/9493-21
E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de
Internet: www.bundesakademie-trossingen.de
nach oben

Terminkalender

VdM-Fortbildungen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend