Termine

Früherer Termin
Späterer Termin
zurück zur Terminsuche
19.06.2021 10:00 Uhr

Führungsforum Musikschule: Audio Basix - Was tun wenn‘s pfeifft?

Sie kennen das: die Musikschule macht ein Sommerfest, die Schul-Big-Band tritt auf oder eine
gemischte Formation, die verstärkt werden muss: und wer kümmert sich um die Technik? Oft steht dann der Schulleiter oder die Lehrkraft am Pult, ohne eigentlich genau zu wissen, was die vielen Regler und Knöpfe bewirken (könnten). Als Experte der Live-Beschallung wird Willi Staud Ihnen zunächst alles Wissenswerte über die Technik vermitteln, Ihnen den professionellen Aufbau erklären und Sie in die Welt des Mischpultes einführen. Parallel proben in der Musikakademie die JAZZ JUNIORS: jeder Teilnehmer bekommt die Möglichkeit, praktische Erfahrungen am Mischpult zu sammeln.

 

Inhalte:
• Grundlagen Mikrofone, Mischpulte und Lautsprecher
• Aufbau einer Anlage, richtige Positionierung der Lautsprecher, Verkabelung
• Funktionsweise eines Mischpults: Klangbearbeitung (EQ, Hall), Monitormix
• Vermeidung typischer Stolperfallen: Falsche Verkabelung, Rückkopplungen, etc.

 

Dozent:
Willi Staud, Marktoberdorf

 

Bitte melden Sie sich direkt im Fortbildungskalender des Verbands Bayerischer Musikschulen an:

https://www.musikschulen-bayern.de/kalender/event-detail/show/1989

 


Preis: 55/75€

Veranstaltungsort

Bayerische Musikakademie Marktoberdorf
Straße: Kurfürstenstr. 19
Ort: 87616 Marktoberdorf

Veranstalter

Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen e.V.
Ansprechpartner: Brigitte Riskowski
Straße: Pöltnerstr. 25
Ort: 82362 Weilheim
Tel.: 0881/130805-54
Fax.: 0881/8924
E-Mail: brigitte.riskowski@musikschulen-bayern.de
Internet: www.musikschulen-bayern.de
nach oben

Terminkalender

VdM-Fortbildungen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend