Termine

Früherer Termin
Späterer Termin
zurück zur Terminsuche
18.11.2019 - 22.11.2019

Frei-Spiel: Jazz – Rock – Pop für „Klassiker/innen“

Frei spielen oder freispielen? Am besten beides! Einfach einmal (fast) alles hinter sich lassen, abseits einengender stilistischer Schubladen, ohne Kreativitätskiller wie „falsch“ und „richtig“: Musik machen, sich inspirieren lassen und Neues erproben, mit Emotion, Lust und Neugier auf Jazz, Rock, Pop & mehr! Improvisation und Groove, Timing und Phrasierung, Skalen und Harmonien sind kein Geheimcode von Spezialist. Lebendiges und vitales Musizieren entwickelt sich vor allem durch Ausprobieren und Experimentieren – und dies in allen Genres!

 

Themen:

  • Blick über den Tellerrand: von Duke Ellington bis zum modernen Jazz
  • Interpreten, Stile & Standards
  • Patterns, Chords & Scales
  • Improvisation & freies Spiel
  • instrumentenspezifisches Coaching
  • Aspekte der Methodik & Vermittlung

 

Dozenten: Tilmann Dehnhard, Julia Hülsmann, Susanne Paul, Tobias Reisige, Christina Hollmann (Leitung)

 

18.-22. November 2019

 

Weitere Informationen & Anmeldung:

 

https://www.bundesakademie-trossingen.de/weiterbildungen/rockpopjazz/details/frei-spiel-jazz-rock-pop-fuer-klassikerinnen.html


Veranstaltungsort

Bundesakademie für musikalische Jugendbildung e.V. Trossingen
Straße: Hugo-Herrmann-Str. 22
Ort: 78647 Trossingen
Tel.: 07425/9493-0
Fax.: 07425/9493-21
E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de
Internet: www.bundesakademie-trossingen.de

Veranstalter

Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen
Straße: Hugo-Herrmann-Str. 22
Ort: 78647 Trossingen
Tel.: 07425/9493-0
Fax.: 07425/9493-21
E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de
Internet: www.bundesakademie-trossingen.de
nach oben

Terminkalender

VdM-Fortbildungen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend