Termine

Früherer Termin
Späterer Termin
zurück zur Terminsuche
16.05.2020 - 17.05.2020

Folklore-Workshop "Mit Musik und Tanz durch aller Herren Länder"

Angesprochen sind:

  • Musik- und Tanzpädagogen
  • fortgeschrittene Instrumental- und Tanzschüler
  • Erzieher, Musiklehrkräfte (Grund- und Sekundarstufe)
  • versierte Hobbymusiker jeglicher Instrumente und jeglichen Alters
  • tanzbegeisterte Laien

 

Kursinhalte und Voraussetzungen:

  • Die Teilnehmer entscheiden sich jeweils blockweise für's Musizieren oder Tanzen.
  • Bitte Instrument(e) und bewegungsfreundliche Kleidung sowie geeignetes Schuwerk zum Tanzen mitbringen.
  • Die Instrumentalisten sollten Tonarten mit 3 b- und 3 #-Tonarten beherrschen. Es wird in großer, offener Besetzung musiziert.
  • Tänzer sind mit und ohne Vorkenntnisse herzlich willkommen.
  • Die Tanz- und Bewegungsideen reichen von festgelegten Tanzformen aus der Folklore bis zu selbstgestalteten Formen, die in kleinen Gruppen entstehen. Die Tänze und Tanzformen sind in Kleingruppen in der Musikschule ebenso umsetzbar wie in größeren Gruppen oder ganzen Klassen in der Schule.
  • Der Abschluss dieses Wochenendes wird eine gemeinsame Präsentation sein - Gäste sind herzlich willkommen.

 

Ablaufplan:

Samstag, 16.05.2020

13:00-13:15 Uhr Begrüßung

13:15-14:45 Uhr Block 1

15:00-16:00 Uhr Tanz & Musik

Kaffeepause

16:30-18:00 Uhr Block 2

18:15-19:30 Uhr Tanz zur Live-Musik

20:00-21:30 Uhr Offene Akustik-Folk-Session (unabhängig von der Teilnahme am Workshop; Eintritt frei)

 

Sonntag, 17.05.2020

10:00-11:30 Uhr Block 3

11:45-13:15 Uhr Block 4

Mittagspause

13:30-14:30 Uhr Abschlusspräsentation

 

Kosten:

€ 80,00 p. P. (ohne Verpflegung)

€ 60,00 p. P. (Schüler und Studenten bei Vorlage einer Bescheinigung; ohne Verpflegung)

 

Workshop-Leitung:

Henner Diederich (Musik):

Lehrbeauftragter der Universität und der Hochschule für Musik Köln für Violoncello, Folklore-Ensemble, Folklore-Arrangement und Folklore-Praxis; von 1972 bis 2005 Mitglied der Essener Philharmoniker; Mitwirkender bei zahlreichen WDR-Produk-tionen und Live-Sendungen; schon als Kind Schüler des Folklorespezialisten und Akkordeonvirtuosen Ernesto Rossi (1920-1979); seit 1964 Leiter des nach ihm benannten Ensembles; Veröffentlichungen der von Henner Diederich arrangierten und mit seinem „Ensemble Rossi" eingespielten Lieder und Tänze bei verschiedenen Verlagen (Möseler, Klett, Fidula, Patmos, Uccello).

 

Petra Zierul (Tanz):

Ausgebildete Diplomsportlehrerin; seit 30 Jahren Leiterin der Folkloretanzgruppe „Kölner Klettenkette“; Aus- und Fortbildung in Folkloretänzen im In- und Ausland, u.a. in Rumänien und Bulgarien bei S. Ciucumis, S. Vaglarov und Kaya und Hristo Ivanovi; Dozententätigkeit in der Lehrerfortbildung für Folklore- und Kindertanz; seit 2001 tätig in der Clara-Schumann-Musikschule in Düsseldorf als Musik- und Tanzpädagogin; Unterricht in Elementarer Musikpädagogik und Musikunterricht in der Grundschule; Mither-ausgeberin des Heftes „Djingalla" zur ersten CD der gleichnamigen Reihe; langjährige Zusammenarbeit mit Henner Diederich und zahlreiche Auftritte der Tanzgruppe mit dem „Ensemble Rossi“.

 

 


Veranstaltungsort

Musik- und Kunstschule Lübeck
Straße: Kanalstraße 42-50
Ort: 23552 Lübeck
Tel.: 0451 296320
E-Mail: info@mks-luebeck.de
Internet: www.mks-luebeck.de

Veranstalter

Musik- und Kunstschule Lübeck gemeinnützige GmbH
Ansprechpartner: Musik- und Kunstschule Lübeck gemeinnützige GmbH
Straße: Kanalstr. 42-48
Ort: 23552 Lübeck
Tel.: 0451/29632-0
Fax.: 0451/29632-11
E-Mail: info@mks-luebeck.de
Internet: http://www.mks-luebeck.de
nach oben

Terminkalender

VdM-Fortbildungen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend