28.09.2021 | VdM Verband deutscher Musikschulen

Gemeinsam – Füreinander – Miteinander

Vielfältiges Programm beim Bayerischen Musikschultag in Erding

Unter dem Motto „Gemeinsam – Füreinander – Miteinander“ ist der Bayerische Musikschultag in diesem Jahr anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Kreismusikschule Erding e. V. in Erding zu Gast. Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen und Herausforderungen insbesondere im Kulturbereich haben auf eindrückliche Weise gezeigt, wie wichtig Zusammenhalt und ein verlässliches Miteinander ist. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich die Veranstaltung mit dem gemeinsamen Musizieren als Kernelement der Musikschularbeit, dem inklusiven Anspruch bayerischer Sing- und Musikschulen, dem Miteinander innerhalb der Musikschulfamilie und natürlich besonders mit dem Zusammenwirken von Musikschulen, ihren Kommunen und dem Freistaat.

 

Den kulturpolitischen Höhepunkt der Veranstaltung stellt der traditionelle Festakt am Freitag, 22. Oktober in der Stadthalle Erding dar. Im feierlichen Rahmen der Veranstaltung wird die Carl-Orff-Medaille an Barbara Metzger verliehen. Mit der Carl-Orff-Medaille werden seit 1980 Personen und Institutionen ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise um das Sing- und Musikschulwesen verdient gemacht haben. Als Professorin für Elementare Musikpädagogik hat Barbara Metzger unzählige Lehrkräfte für die Tätigkeit an bayerischen Sing- und Musikschulen ausgebildet und dadurch wegweisende Impulse gesetzt. Die Festrede wird Marcel Huber halten. Als Mitglied des Bayerischen Landtags, Staatsminister a. D. und Präsident des Bayerischen Musikrats steht er – ganz im Sinne des diesjährigen Mottos – für ein Miteinander von Musikschulen, Politik und Verbänden.

 

Auch in musikalischer Hinsicht ist einiges geboten: Den Auftakt der Veranstaltung macht am Donnerstag, 21. Oktober das Eröffnungskonzert der Kreismusikschule Erding e. V. in der Stadthalle Erding. Unter dem Titel „Mozart und die Zauberkugel“ versuchen die Schülerinnen und Schüler über die Zauberkugel mit dem Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart in Kontakt zu treten. Das traditionelle Festkonzert am Freitag, den 22. Oktober in der Stadthalle Erding bietet talentierten Solisten und Ensembles aus bayerischen Sing- und Musikschulen die Bühne, einen singenden und klingenden Querschnitt ihres Könnens darzubieten. Auch in diesem Jahr besteht eine Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk. In einer einstündigen Sendung wird am Montag, 1. November um 14.05 Uhr ein buntes Programm mit ausgewählten Beiträgen auf BR Klassik präsentiert. Am Samstag, 23. Oktober verabschiedet Erding den Musikschultag in gewohnter Weise mit „Musik in der Stadt“. Hierzu verwandelt sich die Innenstadt in eine Bühne für Musikschüler aus der Region und lädt die Öffentlichkeit  zum Zuhören und Verweilen ein.

 

Das komplette Programm sowie weitere Informationen zum Bayerischen Musikschultag finden Sie unter http://www.musikschulen-bayern.de/verband/bayerischer-musikschultag/2021/. Aufgrund der Coronapandemie ist eine Teilnahme an den Veranstaltungen nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Anzahl der Teilnehmer, die alle einen gültigen G3-Nachweis benötigen, ist gemäß den geltenden Corona-Regelungen beschränkt.


zurück


Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend